Hassan Ghasemi kam 2012 allein nach Österreich. Sechs Monate verbrachte der junge Afghane in Traiskirchen, bevor er nach Wien in ein Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gebracht wurde. In dieser Zeit lernte er auch Deutsch und holte innerhalb eines Jahres seinen Hauptschulabschluss nach. Für sein großes Ziel, Koch zu werden, recherchierte er im Internet offene Lehrstellen und stieß dabei auf eine Stelle bei Schick Hotels. Nach einem Vorstellungsgespräch und einem 14-tägigen Praktikum bekam Hassan die Zusage für seinen Ausbildungsplatz.

„Ich bin dankbar für die gebotenen Chancen, die ich auch alle genutzt habe!“