Innovate Austria

Werden Sie zum Innovation Leader!

Technologieschübe und Marktumbrüche erfordern neue Geschäftskonzepte. Innovation ist ein Erfolgsschlüssel für die Zukunft. Mit dem weltweiten Netz der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA gelingt die Anbindung an internationale Innovationen:

  1. Wir spüren global verteiltes Trend-und Innovationswissen auf.
  1. Wir vermitteln Ihnen dieses Wissen und finden die Partner, mit denen aus Ihren Ideen Erfolge werden. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Informationsrecherchen und unterstützen Sie beim weltweiten Technologie- und Start-up-Scouting.
  2. Wir unterstützen Sie bei der weltweiten Vermarktung innovativer Produkte, Dienstleistungen und Verfahren.


Weltweites Innovationsnetzwerk

Innovation in der Außenwirtschaft Austria

Mit unserem Netzwerk von über 76 Außenwirtschafts­­Center- und 35 Büros verfügen wir über extensive Partnernetzwerke in den wichtigsten Technologie – und Innovationshotspots der Welt.

Internationale Innovationsleader als Partner

Partnerabkommen der Wirtschaftskammer Österreich mit internationalen Innovationsführern wie dem Massachusetts Institute of Technology (MIT), der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) oder der Stanford University ermöglichen Ihnen den Zugang zu deren Netzwerken und neuesten Technologie-, Innovations- und Managementtrends.

Future Spaces - Zukünftige Wohn- und Lebensräume

13 österreichische Unternehmen präsentierten ihre innovativen und nachhaltigen Kompetenzen im Bereich Holz-Design und im Holz-Handwerk. Vorgestellt wurden Trends, Innovationen und Strategien im Bereich Holz und Design wie z.B. Prozessmanagementtechniken, 3-D Druck oder neue CNC Maschinen.

In 3 Minuten um die Welt

Dank neuer Kooperationsabkommen der WKÖ mit den weltweit besten Universitäten erhalten Sie Zugang zu globalem Innovationswissen- und Netzwerken - für Ihren Wissensvorsprung.

Design-Uni in Mailand ist Innovationspartner der WKÖ

Die Kreativwirtschaft spielt für die Innovation eine entscheidende Rolle: Sie schafft neue Produkte und Dienstleistleistungen und unterstützt andere Branchen bei der Umsetzung ihrer eigenen Innovationen. Wie auch Ihr Unternehmen von der Partnerschaft profitieren kann, sehen Sie hier.

California calling! Exklusive Seminarteilnahme an der Stanford University

Prof. Prinz von der Stanford University gibt einen Einblick in das neue Innovationsprogramm der Aussenwirtschaft Austria - Go Standford

So profitieren Sie und holen sich Innovationswissen ab

Aktuelles aus den Innovationshotspots

Mehr Effizienz durch Hightech-Arbeitshandschuh

PROGLOVE, der erste smarte Werkerhandschuh für Industrie 4.0, ermöglicht effizientes Arbeiten bei Produktions- und Logistikprozessen. Durch integrierte Scanner und Sensoren entfallen überflüssige Arbeitsschritte. 

Fachkräfte-Sharing in Japan

Der Fachkräftemangel stellt auch für japanische Unternehmen eine große Herausforderung dar. Das Start-up CrowdWorks entwickelte eine Fachkräfte-Plattform, die mittlerweile zwei Millionen registrierte Freelancer aus 200 Industriebereichen zählt. 

Didaktik meets Gamification

Die Digitalisierung macht auch vor der Didaktik nicht Halt. An der französischen Hochschule "École 42" wird beispielsweise der Gamification ein hoher Stellenwert eingeräumt. Ergänzt durch Peer-to-Peer-Learning und individualisierten Lerninhalten gilt die "École 42" als Vorreiterin neuer Lern- und Lehrmethoden.

Digitalisierung in Schweden

Die schwedische Bevölkerung nimmt technologische Neuerungen sehr schnell an. Vom digitalen Bezahlen bis zu innovativen Assistenzsystemen im Gesundheitsbereich. Wenig überraschend also, dass Schweden im Digital Economy and Society Index (DESI) den zweiten Platz einnimmt. 

DNA on demand

Synthetics Genomics aus San Diego entwickelte den Digital biological converter, quasi einen DNA-Drucker, der auf Knopfdruck alles biologisch Erwünschte produzieren kann. Ein Beitrag vom AC Los Angeles.

Bunte, smarte E-Scooter

Das taiwanesische Start-up GOGORO baut den weltweit ersten "smarten & energieeffizienten Scooter". Mit dem innovativen "Shared Smart Battery System" möchte das Unternehmen die Zukunft von Energie und Elektromobilität mitgestalten. Ein Beitrag vom AC Taipei.

Simplify your AI-Data Management

Das israelische Unternehmen MissingLink.ai hat sich zum Ziel gesetzt, Artificial Intelligence für jedes Unternehmen verfüg- und leistbar zu machen und das ohne ein Computer Science Spezialist zu sein. Ein Beitrag vom AC Tel Aviv.

Roboter im Online-Supermarkt

Von der Bestellung bis zur Lieferung, alles vollautomatisch - in London bringt der Online-Supermarkt Ocado die bei ihm bestellten Lebensmittel binnen einer Stunde zur Kundentür. Möglich machen das große vollautomatisierte Lagerhallen, Customer Fulfillment Centers und in Zukunft auch selbstfahrende Lieferwagen. Ein Beitrag vom AC London.