Freitag 14. Februar

Stefan Ehrlich-Adám

Mag. Stefan Ehrlich-Adám

Obmann der Sparte Industrie

© Weinwurm

„Wir sichern den Wohlstand der Stadt und bilden die Experten von morgen aus.“


Der Freitag wird als Schwerpunkt der Wiener Sparte Industrie für Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Industrie und Finanzwirtschaft gestaltet. Holen Sie sich die Antworten zu Ihren Fragen und knüpfen Sie Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen aus Ihrer Branche!

Nach den chronologisch geordneten Programmpunkten des Tages finden Sie die Anmeldemöglichkeiten zu den Events. Bitte melden Sie sich an um Ihren Platz zu sichern!


INDUSTRIE Spezifisches Update Arbeitsrecht 2020

10:00 - 12:30 Uhr | Saal 5 |

Vortragende:

  • Mag. Elisabeth Schmied, WKÖ
  • Mag. Thomas Stegmüller, WKÖ
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die wichtigsten arbeitsrechtlichen Neuerungen 2019/2020 für Industriebetriebe. Folgende Themen erwarten Sie auszugsweise:
  • Gesamtüberblick über die rahmenrechtlichen Änderungen in den Metall-KollV der Industrie in der Herbstlohnrunde 2019
  • Neue Regeln für die Anrechnung von Vordienstzeiten in Kollektivverträgen?
  • Gesetzliche Eltern-Karenzanrechnung für ab 1.8.2019 geborene Kinder und Verhältnis zu den Industrie-Kollektivverträgen
  • Erste Erfahrungen mit der AZG-Novelle 2018 und kaum publizierte Neuerungen
  • Anspruch auf Väter-Freistellung („Papa-Monat“) seit 1.9.2019
  • Bedingter Entgeltfortzahlungsanspruch für Freiwilligeneinsätze 
  • Urteile zu: Strafsanktionen in Österreich für Nicht-Bereithaltung von Lohnunterlagen sowie Meldepflicht bei krankheitsbedingter Arbeitsverhinderung

Sozialversicherung NEU & Gesundheitsmetropole Wien

12:30 - 14:00 Uhr | Saal 4 |

Vortragende:

  • Dr. Alexander Biach, Direktorstellvertreter der Wirtschaftskammer Wien und ehemaliger Vorstandsvorsitzender des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger
  • Dr. Rainer Thomas, Generaldirektorstellvertreter der Österreichischen Gesundheitskasse

Dr. Alexander Biach und Dr. Rainer Thomas werden aus erster Hand über die größte Reform der österreichischen Sozialversicherung seit Bestehen sowie über die aktuellen Entwicklungen im Rahmen der Initiative "Gesundheitsmetropole Wien" (genannte Stelle, Medizin & Forschungscampus etc.) berichten.