Mittwoch 12. Februar

Maria Smodics-Neumann

Abg.z.NR Mag.ª(FH) Maria Smodics-Neumann

Obfrau der Sparte Gewerbe und Handwerk

© www.stefanjoham.com

„Das Wiener Gewerbe und Handwerk – für IHRE Lebensqualität.“


Der Mittwoch wird als Schwerpunkt der Wiener Sparte Gewerbe und Handwerk für Unternehmerinnen und Unternehmer aus Gewerbe- und Handwerksbetrieben gestaltet. Holen Sie sich die Antworten zu Ihren Fragen und knüpfen Sie Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen aus Ihrer Branche!

Nach den chronologisch geordneten Programmpunkten des Tages finden Sie die Anmeldemöglichkeiten zu den Events. Bitte melden Sie sich an um Ihren Platz zu sichern!


CRASHKURS SCHNELL UND EINFACH ZU ÖFFENTLICHEN AUFTRÄGEN

Logo


9:00 - 10:30 Uhr | Saal 8 |

Vortragende:

  • Mag. Diana Horvath, WKW
  • Tamara Pfaffl, BSc (WU), ANKÖ Service Ges.m.b.H.

In Österreich vergibt die öffentliche Hand pro Jahr bis zu 60 Milliarden Euro. Dieses Volumen birgt großes Potenzial für Unternehmerinnen und Unternehmer. Wie man an öffentliche Aufträge herankommt und elektronisch Angebote abgibt, wird von unseren Vergabe-Expertinnen und Experten geklärt. Dazu haben wir die Fachleute das ANKÖ Vergabeportals eingeladen – mithilfe ihrer Datenbank kann einfach und effizient nach passenden Aufträgen gesucht werden. Auch für die Angebotsabgabe nutzen viele öffentliche Auftraggeber des ANKÖ Portal. 


URHEBERRECHT = DAS GOLD DER KREATIVBRANCHEN

Logo Gewerbe


9:00 - 10:30 Uhr | Saal 5 |

Vortragender:

  • Dr. Werner Müller, WKO

Gastredner:

  • Dr. Christian Haider

Die Frage der Urheberschaft und vor allem die der damit verbundenen Rechte, Einschränkungen aber auch wirtschaftlichen Möglichkeiten sind im digitalen Zeitalter ein Dauerbrenner. In dem Impulsvortrag wird insbesondere auf die Themenbereiche Bezug genommen: Wer ist Urheber? Wie werden die Rechte erworben? Um welche Rechte kann es noch gehen – Marken? Namen? Grafiken? Zitate aus Musik, Literatur, Filmen? Welche Rechte Dritter sind besonders heikel – wie ist das mit Persönlichkeitsrechten? Gibt es einen Ideenschutz? Wie kann ich meine Rechte verfolgen und was sind sie wert?


BUCHHALTER SPRECHSTUNDE

Logo UBIT


9:00 - 12:00 Uhr | Saal 11 | 

Kostenlose Erstberatung durch Wiener Bilanzbuchhalter und Buchhalter. Für alle GründerInnen und JungunternehmerInnen und die, die es werden wollen. Fragen rund um das Rechnungswesen und die Personalverrechnung können in einer Erstberatung überblicksmäßig und vertrauensvoll mit selbständigen Buchhaltungsprofis besprochen werden.


EPU Sprechstunde mit Kasia Greco

9:00 - 11:00 Uhr | Servicecenter Raum 10 | Buchen Sie Ihren Gesprächstermin |

Frau Dr. Kasia Greco, EPU Sprecherin der Wirtschaftskammer Wien, lädt Sie zu einem persönlichen Gespräch ein.

Sie sind ein Wiener EPU und möchten über Ihre Anliegen, Ihre Ideen, Ihre Herausforderungen und Probleme, aber auch darüber was Ihnen nicht gefällt, persönlich mit Kasia Greco reden, dann nutzen Sie diese Möglichkeit und melden Sie sich für ein vier Augen Gespräch an. 


beratungsangebote der sparte gewerbe und handwerk zu Lehre - Bildung - Fachkräfte

10:00 - 17:00 Uhr | Saal 3

Infostände über die Plattformen Wiener Kunsthandwerk, SICHERwien sowie über WKO im Bezirk, Junge Wirtschaft, Frau in der Wirtschaft, Diversity und über die Bildungsangebote der Fachorganisationen

  • Gebäudereinigungsakademie der Wiener Gebäudereiniger
  • MAZ Wien - Mechatroniker-Ausbildungs-Zentrum
  • Meisterschmiede Marksteinergasse
  • SHL-Center der Wiener Installateure 

SERVICE-INFOCORNER

10:00 - 17:00 Uhr | Saal 4

Infostände des Beruflichen Qualifizierungsmanagements zum Thema Lehre, Förderungen etc., des WIFI Wien, BIWI sowie die digitalen Serviceangebote von „mein WKO“ und 

  • Rechtsservice
  • Wirtschaftsservice
  • Standortservice
  • Gründerservice

GESPRÄCHSRUNDE "EXISTENZSICHERUNG UND SOZIALE ABSICHERUNG FÜR EPU – WIE GEHT DAS?"

SVS





11:00 - 12:30 Uhr | Saal 5 |

Podiumsmitglieder:

  • MMag. Michael Schneider, Direktor der SVA Landesstelle Wien
  • Mag. Silvia Fleischhacker, WKW
  • Helmut Mondschein, WKW
  • Dr. Kasia Greco, EPU Sprecherin 
  • Robert Pantucek, Aon Risk Solutions Austria

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre soziale Absicherung, diskutieren Sie mit Experten und Interessensvertretern, holen Sie sich Informationen von privaten Anbietern. Wir informieren und diskutieren in einer Gesprächsrunde mit namhaften Experten aus allen Bereichen, die Sie unterstützen.


VORTRAG „SINN UND UNSINN DER NORMEN UND STANDARDS!"

AST


11:00 - 12:30 Uhr | Saal 8 |

Vortragende:

  • Ing. Andreas Distel, Tischlerei Kout GesmbH
  • DDr. Elisabeth Stampfl-Blaha, Austrian Standards International

Vom genormten A4-Blatt bis zum Einbau lt Standard. Wer braucht all diese Regeln, was nützen uns diese im Geschäftsleben und im Alltag? 
Brauchen wir all diese Regelwerke wirklich? Sollen wir uns wirklich mit der EU bzw. der gesamten Welt abstimmen? Worin liegen die Vor- und Nachteile einer internationalen Normungsarbeit und inwieweit betrifft dies die nationale Normungsarbeit? Normen sind öffentlich zugängig? Wie kann ich Normen einsehen und wo ist dies möglich? Wer kann, soll, darf an der Mitarbeit von Normen und Standards mitwirken? Sind dies Fragen, die Sie schon länger beantwortet wissen wollen? In dem Vortrag haben Sie die Möglichkeit entsprechende Informationen zu erhalten und auch Fragen zu stellen. Nutzen Sie die Gelegenheit im Rahmen dieser Veranstaltung.


UNTERNEHMENSVORSORGE

Notare Blau


13:30 - 15:00 Uhr | Saal 8 |

Vortragender: Dr. Michael Lunzer, Präsident Notariatskammer für Wien, Niederösterreich und Burgenland

Die Frage „Was ist mit meinem Unternehmen, wenn mit mir was ist“ bewegt viele Unternehmerinnen und Unternehmer.
In einem Vortrag und dem anschließenden Gespräch sollen Möglichkeiten der Vorsorge für Krisen wie Geschäftsunfähigkeit oder Tod der Unternehmerin oder des Unternehmers erklärt und besprochen werden.


FASZINATION KUNDE! MIT FASZINATION UND BEGEISTERUNG ZU DEINEM VERKAUFSERFOLG!

Logo kloucek





13:30 - 15:00 Uhr | Saal 5 |

Workshop mit: Bernhard Kloucek

Sie sind Unternehmer und Verkäufer aus Leidenschaft, aber Ihre Umsatzzahlen zeigen nicht die gewünschten Ergebnisse? Sie wünschen sich mehr zu verkaufen und mehr Umsatz zu machen? Sie wünschen sich aus ihren Kunden und Gästen echte Fans und Stammkunden zu machen?
Sie wünschen sich das nicht nur ihr Umsatz stimmt, sondern auch der Ertrag? 7 Verkaufsmethoden für Selbstständige und begeisterte Verkäufer!
Erhöhe mit diesen Techniken deinen täglichen Umsatz. Erfahre wie unbewusste Fehler dir jeden Tag Umsatz kosten und wie du sie mit neuen Methoden vermeidest. Beherrsche diese einfachen Techniken um mit einem Schlag besser als 90% aller Kleinunternehmer zu verkaufen." Wenn du nicht von dir, deinem Produkt, deiner Dienstleistung, deinem Unternehmen fasziniert bist, wie willst du dann andere von dir, deinem Produkt, deiner Dienstleistung, deinem Unternehmen begeistern und überzeugen? Wie willst du andere faszinieren?“


FINANZIERUNGSWORKSHOP

14:00 - 16:00 Uhr | Saal 11 |

Vortragende der UniCredit Bank Austria AG

Sie wollen eine Investition tätigen oder neu gründen? Unsere Workshops vermitteln in einem Grundmodul Basiswissen zu wichtigen Grundbegriffen der Finanzierung, erläutern den Aufbau eines Businessplanes und stellen Planungsinstrumente vor. Experten aus Wiener Banken präsentieren zusätzlich aktuelle Themen zu Ihrer Branche und stehen für Fragen zur Verfügung.


World Café -„Reparieren statt Wegwerfen“ – Geschäftsmodell der Zukunft?

Logo Kunsthandwerk


14:30 - 16:30 Uhr | Saal 1 und 2 | speziell für Mitglieder der Plattform Wiener Kunsthandwerk |

Vortragende: 

  • Andreas Lorenzi, LORENZI feinste Stahlwaren & Schleiferei
  • Moderation durch Edelweiss Consulting

Ökonomie und Ökologie müssen kein Widerspruch sein. Welche Anreize sollen geschaffen werden, um ökologisches und nachhaltiges Unternehmertum zu stärken? Welche Rahmenbedingungen erwarten Sie sich als UnternehmerIn, damit Sie Unternehmertum und Nachhaltigkeit erfolgreich kombinieren können? Was motiviert Ihre KundInnen, Dinge reparieren zu lassen, statt sie wegzuwerfen? 
Diese Fragen und das Thema „Reparieren statt Wegwerfen“ stehen im Mittelpunkt des „World Cafés“ der Sparte Gewerbe und Handwerk. Nach der Begrüßung durch die Obfrau der Sparte Gewerbe und Handwerk Abg.z.NR Mag.a (FH) Maria Smodics-Neumann sowie einem kurzen Impulsstatement von Messerschleifer und Reparaturprofi Andreas Lorenzi laden wir Sie ein, Ihre Ideen und kreativen Ansätze zu den oben angeführten Fragestellungen einzubringen. 


CRASHKURS SCHNELL UND EINFACH ZU ÖFFENTLICHEN AUFTRÄGEN

Logo Aknö


15:15 - 16:30 Uhr | Saal 5 |

Vortragende:

  • Mag. Diana Horvath, WKW
  • Jakub Balaz, ANKÖ Service Ges.m.b.H.

In Österreich vergibt die öffentliche Hand pro Jahr bis zu 60 Milliarden Euro. Dieses Volumen birgt großes Potenzial für Unternehmerinnen und Unternehmer. Wie man an öffentliche Aufträge herankommt und elektronisch Angebote abgibt, wird von unseren Vergabe-Expertinnen und Experten geklärt. Dazu haben wir die Fachleute das ANKÖ Vergabeportals eingeladen – mithilfe ihrer Datenbank kann einfach und effizient nach passenden Aufträgen gesucht werden. Auch für die Angebotsabgabe nutzen viele öffentliche Auftraggeber des ANKÖ Portal. 


Ausbildercafé - Kurz und Kompakt – die wichtigsten Informationen für Sie als Ausbildungsbetrieb

17:00 - 18:30 Uhr |Saal 1 und 2 | speziell für Ausbildungsbetriebe aus dem Gewerbe und Handwerk |


In gemütlicher Atmosphäre informieren wir Sie über alle Neuheiten und aktuellen Entwicklungen rund um Ihren Lehrbetrieb sowie über die modernsten Ausbildungswege, die sowohl Praxis als auch Theorie bestmöglich vereinen. Nutzen Sie die Gelegenheit sich über alle Neuerungen im Jahr 2020 zu informieren.


IT’S PARTY TIME: VON DEN GOLDENEN 20ER JAHREN IN DIE ZUKUNFT DES GEWERBE UND HANDWERKS

Logo Gewerbe





18:30 - 21:00 Uhr | ROOMZ Hotel, Rothschildplatz 2, 1020 Wien |

Die Sparte Gewerbe und Handwerk hat allen Grund gemeinsam zu feiern: als mitgliederstärkste Sparte, als größter Lehrlingsausbildner und als größter Arbeitgeber. Die Sparte ist nicht nur vielfältig und bunt, sie balanciert auch erfolgreich zwischen vielen Spannungsfeldern: zwischen Vergangenheit und Zukunft, zwischen Individualität und Konformität und zwischen Flexibilisierung und Spezialisierung. Werfen Sie gemeinsam mit der Spartenobfrau Abg.z.NR Mag.a (FH) Maria Smodics-Neumann einen Blick in die traditionsreiche Historie der Sparte und anhand des neuen Regierungsübereinkommens auch einen Blick in die Zukunft. 

Für musikalische Unterhaltung und ausgelassene Partystimmung sorgen: „Cats & Hats Society“ und „Der Mann aus den Staaten“.