PET aus Indien

EU senkt Ausgleichszölle für zwei indische Hersteller

Gegen Einfuhren von PET der Tarifnummer ex 3907 mit Ursprung in Indien bestehen seit vielen Jahren endgültige Antisubventionsmaßnahmen.

Mit Anfang März 2014 wurde die mit drei Herstellern abgeschlossene Verpflichtungsvereinbarung widerrufen. Zwei der Hersteller, Dhunseri Petrochem & Tea Ltd. und Reliance Industries Ltd. beantragten daraufhin eine Interimsüberprüfung in Bezug auf den Subventionstatbestand.

 

Die Kommission untersuchte, ob sich die Umstände hinsichtlich der Subventionierung im Untersuchungszeitraum der Überprüfung (04/2013-03/2014) wesentlich verändert haben. Sie stellte fest, dass die Antragsteller weniger Subventionen erhalten als zuvor und voraussichtlich auch weiterhin Subventionen in geringerer Höhe erhalten werden. Da die geltenden Maßnahmen strenger sind, als es die schädigenden Subventionen erfordern, gibt die Kommission mit Durchführungsverordnung (EU) 2015/1350, Amtsblatt L 208 v. 5.8.2015 die Änderung der Antisubventionsmaßnahmen für diese beiden Unternehmen bekannt. Der Ausgleichszoll für Dhunseri beträgt nun 35,69 EUR/t und für Reliance 69,39 EUR/t.

 
Stand: 06.08.2015
diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden