Indonesien: Visafreie Einreise für Touristen

Visapflicht für Geschäftsreisende bleibt unverändert aufrecht

Indonesien hat mit Erlass vom 9. Juni 2015 die Visapflicht für Touristen mit österreichischer Staatsbürgerschaft und weitere 29 Staatsangehörigkeiten abgeschafft. Damit wird der Aufenthalt für touristische Zwecke bis zu max. 30 Tagen ohne vorherige Visabeantragung bei der indonesischen Botschaft bzw. ohne Erwerb eines Visa on Arrival möglich (keine Verlängerungsmöglichkeit und Ein-/Ausreise nur über nachstehende Grenzübergänge!).

Diese Erleichterungen gelten jedoch NICHT für Geschäfts- und andere Reisezwecke! Geschäftsreisende müssen wie bisher vor Abreise aus Österreich ein Geschäftsvisum bei der indonesischen Botschaft in Wien beantragen oder können ein solches als Visa on Arrival bei Ankunft an den folgenden Grenzübergängen erwerben:

Internationale Flughäfen Seehäfen
Soekarno-Hatta, Jakarta Sri Bintan Pura, Tanjung Pinang
Juanda, Surabaya Batam Center, Batam
Ngurah Rai, Denpasar/Bali Sekupang, Batam
Kualanamu, Medan Tanjung Uban
Hang Nadim, Batam
auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden