Rekordwert bei den Exporten

Vorarlbergs Exportwirtschaft hat im Jahr 2014 erneut deutliche Zuwächse erzielt. Mit einem Exportvolumen von 8,85 Milliarden Euro wurde das Vorjahresergebnis um 5,5 Prozent übertroffen (Österreich-Schnitt +1,7 Prozent). Vorarlberg kann damit nach Kärnten (+5,7 Prozent) die zweithöchste Steigerungsrate aller Bundesländer vorweisen.

 

Höchste Exportwerte pro Kopf
  

In Relation zur Einwohnerzahl kommt Vorarlberg auf einen Pro-Kopf-Exportwert von 23.500 Euro – das ist im Ländervergleich der Spitzenwert vor Oberösterreich (22.400 Euro), der Österreich-Schnitt beträgt 15.000 Euro.

 

Große Zuwachsraten konnten in den europäischen Ländern Spanien (108,2 Mio. Euro, + 19,6 Prozent) Slowakei (65,9 Mio. Euro, + 19 Prozent), Polen (266,3 Mio. Euro, + 14,7 Prozent), Niederlande (116,3 Mio. Euro, + 14,4 Prozent), Vereinigtes Königreich (309,5 Mio. Euro, +14,0 Prozent) oder etwa Ungarn (128,9 Mio. Euro, + 13,4 Prozent) erreicht werden.

Der noch 2013 schwächelnde europäische Markt hat damit wieder merklich angezogen. Zudem zeigt sich, dass die heimische Exportwirtschaft deutlich breiter aufgestellt ist.

Bei den Fernmärkten konnten Vorarlbergs Exporteure v.a. in Mali  (48,8 Mio. Euro, +59,0 Prozent),  Indien (51,9 Mio. Euro, + 33,3 Prozent), Kanada (89,2 Mio. Euro, +17,7 Prozent),

oder etwa in den USA (379,4 Mio. Euro, +9,6 Prozent) deutlich zulegen.

 

Bedingt durch die Ukraine-Krise gingen die Exporte nach Russland um 33,5 Prozent von 244, 6 Mio. auf 162,8 Mio. Euro zurück. Die Krise in Griechenland stellte hingegen kein Problem dar: Vorarlbergs Unternehmen exportierten nach Griechenland 2014 Waren im Wert von 29,1 Millionen Euro, was einer Steigerung im Vergleich zu 2013 um 93 Prozent entspricht.

 

Der mit Abstand wichtigste Exportpartner Vorarlbergs bleibt auch weiterhin Deutschland mit einem Exportanteil von 29 Prozent (über 2,5 Milliarden Euro, +5,7 Prozent). Es folgen die Schweiz (1,17 Milliarden Euro Exporte, + 0,5 Prozent) und Italien (525 Millionen Euro Exporte, +5,4 Prozent). 59 Prozent der Vorarlberger Exporte gehen in die EU-Staaten.



16.7.2015 Herbert Motter
auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden