Blaue und schwarzen Metallfässer neben-und übereinander gestapelt, in Gitterboxen eingefasste weiße Plastikcontainer unter blauem Himmel
© chitsanupong | stock.adobe.com

Australien: Alcoa stellt Aluminiumoxidproduktion in Kwinana ein

Verlust von 750 Arbeitsplätzen 

Lesedauer: 1 Minute

Australien Bergbau Metalle/Verarbeitung
24.01.2024

Australien ist nach China der zweitgrößte Produzent von Aluminiumoxid. Metallurgische Erze und Metallabfälle machten im Jahr 2022 105,5 Mrd. USD aus – das sind 25,8% der australischen Exportwerte.

Die US-amerikanische Alcoa hat bekannt gegeben, dass sie die Produktion in ihrer ältesten Aluminiumoxid-Raffinerie Kwinana bei Perth einstellen wird. Alcoas Mine in Australien trägt bisher mit 2,2 Mio. t des Rohstoffs 1,2% zur weltweiten Aluminiumoxidproduktion bei und beschäftigt etwa 860 Arbeiter und 320 Subunternehmer. Die Schließung führt zum Verlust von etwa 750 Arbeitsplätzen. Die Entscheidung wird mit steigenden Kosten für die veraltete Anlage begründet. Alcoa meldete für die Raffinerie im Jahr 2023 einen Verlust von 130 Mio. USD vor Steuern. Die schrittweise Abschaltung ab dem dritten Quartal 2024 soll Einsparungen von 70 Mio. USD bringen.

Die Schließung der Raffinerie wirkt sich nicht nur auf die Beschäftigten aus, sondern ist auch ein schwerwiegender Schlag für die australische Wirtschaft. Der Preis für Aluminiumoxid ist seit Dezember 2023 um 10% gestiegen. Alcoa versichert aber, dass die Schließung keine Auswirkungen auf die breitere Lieferkette von Aluminiumoxid haben wird.

Für weitere Informationen dazu steht Ihnen das AußenwirtschaftsCenter Sydney gerne zur Verfügung.

Weitere interessante Artikel
  • Laborglas zu einem Teil mit blauer Flüssigkeit gefüllt vor blauem Hintergrund darüber Overlay von molekularen Verbindungen: Weiße Wabenstrukturen und Linien mit Schriftzügen O, HO, OH, HN, CH3

    23.02.2024

    Australien: Produktion und Export von Wasserstoff
    Weiterlesen
  • Detailansicht nebeneinander verbauter Lithiumbatterien: Metallzylinder in Metallgehause

    28.03.2024

    Chile: Ausschreibungen zur Vergabe von Lithiumkonzessionen angekündigt
    Weiterlesen