th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

K2- und K3-Musterblätter für Hafner, Platten- und Fliesenleger

Kalkulations-Tool zur Berechnung von Gesamtzuschlägen, Mittellohnpreisen und Regiepreisen

Die Bundesinnung der Hafner, Platten- und Fliesenleger und Keramiker hat angeregt, eine Musterkalkulation zu erstellen.

Von Univ.-Prof. Andreas Kropik wurde dieses Anliegen umgesetzt und ein praktikables und leicht anwendbares Tool zur Erstellung von K2- und K3-Blättern (Gesamtzuschlag, Mittellohnpreis, Regiepreis) unter www.bauwesen.at/k3 veröffentlicht.

Hier finden Sie auch weitere Informationen zur K3-Blatt Kalkulation sowie Literaturempfehlungen zu Bauverträgen, Baukalkulation/Kostenrechnung (ÖNORM B 2061) und Mehrkostenforderungen.

Für die Berechnung der umgelegten Personalnebenkosten oder die Überleitung von Werten der Kostenrechnung (bzw. Gewinn- und Verlustrechnung, Personalverrechnung) stehen unter www.bauwesen.at/tools Informationen und Berechnungstools zur Verfügung.