th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Geldwäschenovelle: Risikoerhebung - Info des Landesgremiums Burgenland

Klarstellung für Versicherungsagenten

Aufgrund der Geldwäschenovelle gehören Versicherungsvermittler zu jenen Mitgliederkreis, die von der Risikoerhebung betroffen sind. Sie sind verpflichtet ihre Geschäftstätigkeit dahingehend zu überprüfen und zu bewerten, ob Risiken der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung bestehen.

Um diese zusätzliche bürokratische Belastung zu vermeiden, haben wir um Klarstellung durch das Bundesministerium gebeten.

Erfreulich ist, dass das Bundesministerium feststellt, dass von dieser Regelung 

  • Versicherungsagenten, die weder (1.) Prämien noch für Kunden bestimmte Beträge in Empfang nehmen und (2.) keine Versicherungsprodukte vermitteln die zueinander in Konkurrenz stehen;
  • Versicherungsagenten, die weder (1.) Prämien noch für Kunden bestimmte Beträge in Empfang nehmen und (2.) nebengewerblich (§ 137 Abs. 2a) tätig werden; 

ausgenommen sind.