th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Schädlingsbekämpfertag 2016

6. und 7. Oktober 2016 - WIFI Salzburg
Fotonachweis WIFI/Halle1

Die dritte Schädlingsbekämpfer-Tagung 2016 fand am Donnerstag, den 06. und Freitag, den 07. Oktober 2016 im WIFI Salzburg (5020 Salzburg, Julius Raab Platz 2) statt.

Die Tagung begann um 13:00 Uhr mit Eröffnung der Ausstellung und den Fachvorträgen im Anschluss. Dieses Jahr war die gesamte Veranstaltung den brisanten Themen rund um den Komplex der Rodentizde gewidmet. Es wurden Themen wie Praktische Probleme rund um die Anwendung von Rodentizden, Prozess der Zulassung und Status der zugelassenen Produkte von Antikoagulanzien, Resistenzprobleme und vieles mehr besprochen. 

Als hochkarätige Vortragende konnten wir Frau Ministerialrätin Mag. Maria Amon (BMLFUW), Rodentizid-Experten Thomas Reinhard Deuscher von BASF; Herrn DI Bernhard Neubauer von Kwizda, Ulf Kremling von Bayer Crop Science Deutschland, Mag. Karl Reiff von der WKÖ Bundessparte Gewerbe und Handwerk und DI Agnes Steinberger von Quality Austria GmmH gewinnen.

Nach dem Ende der Vorträge wurde der Abend im frisch renovierten klassisch-modernen und bekannten Salzburger Original, dem Sternbräu, bei einem gemeinsamen Abendessen beschlossen. 

Am Freitag wurde ab 09:00 Uhr die Ausstellung wieder eröffnet und die Vorträge wurden fortgesetzt. 

Erstmals beteiligten sich auch Schädlingsbekämpfer aus Deutschland an der Tagung. BZO Marianne Jäger freute sich mehr als 60 Branchenkollegen bei der Tagung zu begrüßen.

Durchs Programm führte Mag. Peter Fiedler in gewohnt kompetenter Weise.

Die nächste Tagung wird im Herbst 2018 wieder in Salzburg stattfinden.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Das Organisatoren-Team

Marianne Jäger

Mag. Peter Fiedler

Mag. Wolfgang Muth


Stand: