th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Staatspreis Wirtschaftsfilm 2021

Einreichphase hat begonnen: Jetzt bewerben

Der Staatspreis Wirtschaftsfilm ist der wichtigste Wirtschaftsfilmpreis Österreichs. Ziel des Staatspreises ist es, sowohl einen Impuls für den Sektor Wirtschaftsfilm und die gesamte österreichische Filmwirtschaft zu setzen als auch die Bedeutung des österreichischen Wirtschaftsfilms zu unterstreichen und diesem eine stärkere mediale Präsenz zu verleihen.

Teilnahmeberechtigt sind Produzenten und Auftraggeber von Wirtschaftsfilmen, die nach 1. Jänner 2019 veröffentlicht und von einem in Österreich gewerberechtlich befugten Filmproduzenten hergestellt worden sein müssen.

Informationen zu den Kategorien finden Sie auf www.staatspreisfilm.at.

Die Einreichungen sind ab sofort möglich. Einreichschluss ist am 18. August 2021. Die Preisverleihung findet im November 2021 in Wien statt.

Teilnahmegebühr für Einzeleinreichungen: 250 Euro für das erste eingereichte Medium / Projekt, 210 Euro für die zweite Einreichung und ab der dritten Einreichung jeweils 190 Euro (alle Preise zzgl. 20 % MwSt.)

Teilnahmegebühr für Serieneinreichungen (zusammengehörende Filmreihe): 590 Euro (zzgl. 20 % MwSt.)