th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Ausübung der Tätigkeit des Heilmasseurs in der Rechtsform einer Gesellschaft

Information des Bundesministeriums für Gesundheit

Auf Anfrage der Wirtschaftskammer nach der Auslegung des MMHmG dahingehend, ob „die Tätigkeit des Heilmasseurs auch in Form einer Gesellschaft möglich oder nur die Ausübung durch eine natürliche Person zulässig ist?“, dürfen wir Ihnen die Antwort des zuständigen BMG hiermit zur Kenntnis übermitteln.  

Diese enthält folgende Kernaussagen:

  • Eine Berufsberechtigung ist nur ein höchstpersönliches Recht, das nur einer natürlichen Person offen steht, dies gilt damit auch für Heilmasseure.
  • Im Rahmen der freiberuflichen Berufsausübung ist ein Zusammenschluss von freiberuflich tätigen Heilmasseuren (bspw in Form einer OG) mit den Berufsausübungsregeln des MMHmG kompatibel – allerdings muss jeder Heilmasseur selbst zur Ausübung berechtigt sein.