th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Konditornachwuchs holt Silber bei WorldSkills 2017

Magdalena Halbmayr beweist handwerkliches Können in Abu Dhabi

Dass Österreich, die Heimat der süßen Versuchungen, und unser Konditornachwuchs weltweit zu den allerbesten zählt, bleibt unbestritten. Magdalena Halbmayr aus Aschbach-Markt (Niederösterreich) hat bei den Berufsweltmeisterschaften, den WorldSkills 2017 in Abu Dhabi, Silber geholt, und sich damit gegen starke internationale Konkurrenz behauptet!

Magdalena Halbmayr
Magdalena Halbmayr (© WKÖ/SkillsAustria)

Die Jung-Konditorin legte bereits eine beachtliche Karriere zurück:

  • 1. Plätze bei den Lehrlingswettbewerben im 1., 2. und 3. Lehrjahr
  • 2. Platz beim Junior Cake Master 2015
  • 1. Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb in Vorarlberg 2016
  • Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden im Juni 2016
  • 1. Platz bei den Staatsmeisterschaften 2016

„Ich bin überwältigt von der hervorragenden Leistung unserer Teilnehmerin. Das gute Ergebnis widerspiegelt die tollen Leistungen unserer Ausbildungsbetriebe und unserer Facharbeiter und Facharbeiterinnen. Herzlich bedanken möchte ich mich beim Ausbildungsbetrieb, Kurkonditorei Oberlaa, insbesondere bei Herrn Leo Forsthofer. Magdalena Halbmayr gratuliere ich ganz herzlich und wünsche ihr für die Zukunft alles Gute“, so Leo Jindrak, Innungsmeister der Konditoren.

Magdalena Halbmayr
© WKÖ/SkillsAustria Magdalena Halbmayr während des Wettbewerbs
Stand: