th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Kurse für Metallbearbeitung

Weiterbildungsangebote Metalltechnik Herbst/Winter 2018/2019

Das Bundesdenkmalamt, Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege, veranstaltet 2018 folgende Kurse zum Thema Metallbearbeitung in der Kartause Mauerbach:


Grundkurs I - Schmiedetechniken in der Baudenkmalpflege

Termin: 17.9. bis 21.9.2018 | Beginn: Montag, 17.9.2018, um 10.00 Uhr.

Kursleiter: Schmiedemeister Siegfried Peter Steiner

Inhalte: Grundlagen der traditionellen Schmiedetechniken, denkmalfachlicher Umgang mit historischen Schmiedewerken, Grundlagen und Werte der Denkmalpflege, Material- und Werkzeugkunde, Einführung in die Technik des Feuerschweißens, praktische Übungen. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen. 

Detailprogramm: Schmiede GK I

Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren, Denkmalpfleger

Kosten: Die Kursgebühr beträgt EUR 440,-- pro Person einschließlich Material und Werkstatt.


Grundkurs II - Schmiedetechniken in der Baudenkmalpflege

Termin: 15.10. bis 19.10.2018 | Beginn: 15.10.2018, um 10.00 Uhr.

Kursleiter: Schmiedemeister Siegfried Peter Steiner

Inhalte: Grundlagen der traditionellen Schmiedetechniken, denkmalfachlicher Umgang mit historischen Schmiedewerken, Grundlagen und Werte der Denkmalpflege, Material- und Werkzeugkunde, Einführung in die Technik des Feuerschweißens, praktische Übungen. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen. 

Detailprogramm: Schmiede GK II

Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren, Denkmalpfleger mit Grundkurs I.

Kosten: Die Kursgebühr beträgt € 440,-- pro Person einschließlich Material und Werkstatt. 


Schwerpunktkurs Beschläge an Fenstern, Türen und Toren

Termin: 14.11. bis 16.11.2018 | Beginn: Mittwoch 14.11.2018, um 9.00 Uhr

Inhalte: Der Praxiskurs behandelt die Instandsetzung von Beschlägen, Ergänzung und Rekonstruktion nach Bestand, traditionelle Schmiede- und Ziseliertechniken, Oberflächenbehandlung, Korrosionsschutz, Material- und Werkzeugkunde,  praktische Übungen.

Detailprogramm: Schwerpunktkurs Beschläge

Zielgruppe: Tischler, Schmiede und Schlosser mit Erfahrung in der Baudenkmalpflege, Holz- und Metallrestauratoren, BDA-Mitarbeiter, Mitarbeiter öffentlicher Bauverwaltungen und Architekten.

Kosten: Die Kursgebühr beträgt € 330,-- pro Person


Folgekurs I - Traditionelle Schmiedetechniken in der Baudenkmalpflege
Schmieden von Ornamenten (Romanik – Renaissance)

Termin: 21.1. bis 25.1.2019 | Beginn: Montag, 21.1.2019, um 10.00 Uhr

Kursleiter: Thomas Furtner

Inhalte: Schmieden von Ornamenten Romanik bis Renaissance, Arbeitstechniken und Arbeitsschritte, Material- und Werkzeugkunde, Feuerschweißen, praktische Übungen. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen.

Detailprogramm: Schmiede FK I

Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren mit Grundkurs II

Kosten: Die Kursgebühr beträgt € 460,-- pro Person.


Bei Interesse bitten wir um rechtzeitige schriftliche Anmeldung per e-mail, Fax oder Postweg (Anmeldeformular Metall). Auf Wunsch lassen wir Ihnen gerne eine Liste der umliegenden Pensionen zukommen, auch stehen in der Kartause Mauerbach einige Nächtigungszimmer in den ehemaligen Mönchszellen zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Mag. Astrid M. Huber

Abteilungsleiterin
Bundesdenkmalamt
Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege Kartause Mauerbach | Kartäuserplatz 2, 3001 Mauerbach
T +43 1 979 88 08
F +43 1 979 88 08 90
E mauerbach@bda.at