th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

AOT Messtechnik-Kurs 2019

16.-17.10.2019: Aus- und Weiterbildung im Bereich elektrotechnische Messverfahren und Röntgenfluoreszenzanalysen

Der Arbeitsgemeinschaft Oberflächentechnik (AOT) veranstaltet am 16.10. und 17.10.2019 einen Messtechnikkurs mit den Schwerpunkten elektrotechnische Messverfahren und Röntgenfluoreszenzanalysen. 

Das Aus- und Weiterbildungsangebot richtet sich insbesondere an jene Mitarbeiter in oberflächenbehandelnden Unternehmen, die für die Tätigkeiten im Bereich der Messtechnik verantwortlich sind.

Kurs-Termine

Datum: 16.-17. Oktober 2019, jeweils 9.00 - 16.30 Uhr
Ort: Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Wiedner Hautstraße 63, 1045 Wien

Anmeldung

Anmeldungen sind bis 30. September 2019 möglich.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung mittels beiliegendem Formular (pdf) per Fax oder E-Mail an Frau Edith Engelmann-Retar.  

Übersicht der Kursinhalte  

Tag 1 – Elektromagnetische Messverfahren Theoretische Einführung in grundlegendes Wissen zur Schichtdickenmessung mittels elektromagnetischer Messverfahren. Praktisch richtig messen – richtig kalibrieren.     Berücksichtigung der Messeinflüsse und deren Auswirkungen, die im Blick behalten werden müssen. Welche Messmethode setze ich wo und wie korrekt ein? 

Tag 2 – Röntgenfluoreszenzanalyse Vermittlung von grundlegendem theoretischen Fachwissen und praktischer Anwendung rund um die Schichtdickenmessung und Materialanalyse mit Röntgenfluoreszenz. Optimale Einsatzbereiche. Einflussparameter und deren Auswirkungen. Richtiges Kalibrieren für präzise Messergebnisse. 

Prüfungen 

Vorgesehen ist für alle Teilnehmer ein Eingangstest, um das Wissensniveau der Kursteilnehmer in Folge besser auszugleichen. Dazu wird im Vorfeld ein Fragebogen versendet.

Am Ende des Kurses besteht die Möglichkeit, eine Abschlussprüfung zu absolvieren. Teilnehmer, die keine Abschlussprüfung ablegen möchten, erhalten eine Teilnahmebestätigung. 

Teilnehmer 

Zur Teilnahme am Messtechnikkurs sind alle AOT-Mitglieder eingeladen, wobei vor allem jene Mitarbeiter in oberflächenbehandelnden Unternehmen ansprechen möchten, die für die Tätigkeiten im Bereich der Messtechnik verantwortlich sind. 

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8, maximal können 15 Personen an diesem Kurs teilnehmen.  

Unterlagen 

Die Kursunterlagen werden den Teilnehmern nach Einbezahlung der Kursgebühr spätestens drei Wochen vor Kursbeginn übermittelt. 

Teilnahmegebühr 

AOT-Mitglieder ....... € 450,-- (keine USt. enthalten)
Nichtmitglieder ...... € 650,-- (keine USt. enthalten) 

Stornobedingungen

Geben Sie Stornierungen bitte schriftlich bekannt.
Bei Abmeldung innerhalb der letzten 14 Tage vor Kursbeginn beträgt die Stornogebühr € 200,--. 
Die Nennung einer Ersatzperson ist möglich.