th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

re:pair festival

Wien, 15.10.–6.11.2022: Konsumierst du noch oder reparierst du schon?

Am 15.10.2022 – dem International Repair Day – startet das Festival in der Festivalzentrale im Volkskundemuseum Wien. Ziel des re:pair Festival ist es, die traditionsreiche Kultur der Reparatur aufzuwerten und wiederzubeleben.

Reparatur leistet einen wichtigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft und tragen zum Klimaschutz sowie zum achtsameren Umgang mit Ressourcen bei. 

Zu diesem Zweck vernetzt das Festival zahlreiche in Wien aktive Reparatur-Player:innen und stellt ihre vielfältigen Angebote vor. Den Besucher:innen des Festivals wird sowohl theoretisches Wissen und als auch praktisches Können vermittelt – händische Fertigkeiten und Reparaturtechniken sind Grundlage der Selbstermächtigung.

Das re:pair Festival steht unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission und kooperiert für das Programm von über 100 Veranstaltungen mit lokalen Partnerinstitutionen, wie z. B. Universität für angewandte Kunst, Technisches Museum, Weltmuseum, sowie der Bundessparte Gewerbe und Handwerk in der WKÖ.

Weitere Informationen zu Festival unter www.repair-festival.wien