th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Solarförderung für Private und Betriebe 2019

Noch Fördermittel für Klein- und Großanlagen verfügbar

Solarwärmeanlagen werden vom Klimafonds mit Förderungen für Privatanlagen und Großanlagen unterstützt. Kleinere Privatanlagen werden noch bis 30.11.2019 pauschal mit 700 Euro gefördert. Der Lieferant der Solaranlage muss das Austria Solar Gütesiegel oder das Österreichische Umweltzeichen führen.

Kommerzielle Großanlagen ab 100 Quadratmeter erhalten bis zu 50 % Zuschuss zu den Investitionskosten. Wer ein Sonnenhaus errichtet, das mindestens 70 % des Heizbedarfs mit der Sonne deckt, erhält ebenfalls bis zur Hälfte der Investitionskosten der Solaranlage gefördert.

Die Förderung für Großanlagen und Solarhäuser läuft bis 28.2.2020. Es gibt noch genügend Fördermittel, eine Onlineübersicht bietet einen Überblick zur Solarförderung in allen Bundesländern.

Stand: