th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Meisterabend der Tapezierer 2020 mit 12 frisch gebackenen Meistern

Feierliche Verleihung der Abschlussdiplome der Raumdesignerakademie

Schlussendlich konnte am Freitag den 19. Juni 2020 der RADAK-Meisterabend der Tapezierer doch noch stattfinden. In feierlichem Ambiente überreichte Landesinnungsmeister der Tapezierer Markus Kirchmayr im WIFI die Abschlussdiplome der Raumdesignerakademie (RADAK) an die Absolventen. Auf das Händeschütteln musste leider verzichtet werden.

Meisterabend der Tapezierer 2020 mit 12 frisch gebackenen Meistern
© Neumayr Pressefotografie

Alle Kandidaten haben die Prüfung bestanden: Außerdorfer Christian aus Bad Hofgastein, Brozovsky Philippe aus Ramsau am Dachstein, Gössweiner Sonilind auf Linz, Haberl Alexandra aus Attersee, Hackl Nadine aus Wallern, Heidemann Lorenz aus St. Johann im Pongau, Kienpointner Thomas aus Waidring, Pölzl Peter aus Moosburg in Kärnten, Radler Florian aus Goldwörth, Salkica Adnan aus Spittal an der Drau, Strasser Bettina aus Bergheim und Supanic Martin aus Schwarzach im Pongau.

Innungsmeister Kirchmayr bedankt sich bei den vielen Sponsoren und betonte die Notwendigkeit einer bundesweit einheitlichen fundierten Ausbildung. Er würdigte die heute unter erschwerten Bedingungen erbrachten Leistungen der jungen Meisterinnen und Meister unterstrich die Vorbildwirkung für die heimische Wirtschaft.

Eigens aus Wien angereist, bestaunte Bundesinnungsmeister Stv. der Maler und Tapezierer Peter Ullmann die Abschlussarbeiten der neuen Meisterinnen und Meister, welche auf sehr hohem Niveau geplant und errichtet wurden. Weiters waren der Spartenobmann KommR Josef Mikl, Bundessprecher vom Einrichtungsfachhandel Roman Eberharter, Leiter der Lehrlingsstelle Mag. Norbert Hemetsberger, Fachbereichsleiter im Wifi Andreas Langer und Innungsgeschäftsführer der Maler und Tapezierer Mag. Erhard Scharl anwesend.

Im Anschluss wurde zu einem Buffet geladen und die rund 80 Gäste, Trainer und frisch gebackenen Meisterinnen und Meister genossen den gemeinsamen Abend in gemütlicher Atmosphäre.

Die Landesinnung der Maler und Tapezierer Salzburg und die Bundesinnung gratulierten den Jung-Meistern und Meisterinnen und wünschen ihnen einen glücklichen Start in ihren neuen Lebensabschnitt!

Koje
© Neumayr Pressefotografie