th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

E- und M-Commerce im Handel

Bezahllösungen sowie Zahlungsverfahren im E- und M-Commerce

Payment Service Provider

Payment Service Provider (PSP) sind Unternehmen, die sich im E- und M-Commerce Bereich auf die technische Anbindung und die Transaktionsabwicklung von Bezahllösungen spezialisiert haben. PSP bieten damit sozusagen die "virtuelle Kasse“ für das Internet an und integrieren die gewünschten Bezahlsysteme in Online-Shops. Damit ersparen sich Online-Händler die direkte Anbindung an alle einzelnen Zahlungsverkehrssysteme, sämtliche Zahlungsvorgänge laufen über eine Schnittstelle.

Payment Service Provider bieten eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, ob Kreditkarten, eps Online-Überweisung, Wallet-Lösungen wie PayPal, ELV, mobiles Bezahlen über paybox, paysafecard oder Qick und unterstützen Webshop-Betreiber bei der Auswahl der auf ihren Bedarf individuell zugeschnittenen Bezahlsysteme.

  • cashpresso
    Der flexible Ratenkauf. Im Onlineshop & am POS.
  • ConCardis PayEngine
    Die Komplettlösung für elektronisches Bezahlen
  • First Data
    Internet Payment Gateway (IPG)
  • hobex online
    österreichischer Komplettanbieter für bargeldlose Zahlungssysteme und E-Commerce Bezahllösungen
  • Klarna
    Rechnungsbasierte Zahlungslösungen mit Zahlungsgarantie
  • mPAY24
    Sichere und einfache Abwicklung von E- und M-Commerce Zahlungen über eine einzige Schnittstelle für alle Zahlungssysteme (Kreditkarte, Banksysteme, Prepaid etc.) 
  • PayUnity - E-Payments
    Dienstleister für E-Payments
  • Viveum
    Technische Abwicklung von Kreditkarten-Transaktionen und alternativen Bezahlmethoden
  • Wirecard Central Eastern Europe GmbH
    Full-Service-Anbieter für bargeldlose Zahlungsabwicklung

Elektronische und mobile Zahlungssysteme

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Zahlungssysteme, die einem Webshop-Betreiber zur Abwicklung von Zahlungen zur Verfügung stehen. Bei der Auswahl der einzelnen Zahlungsverfahren sind aus Sicht des Händlers insbesondere Sicherheit und Kosten von Bedeutung. Online-Händler sollten dabei aber auch Überlegungen zum Geschäftsmodell des Web-Shops und zu den Zielgruppen berücksichtigen. Nachfolgend finden Sie auszugsweise nähere Informationen zu einzelnen Bezahlmethoden.

  • 3-D Secure
    Sicherheitsverfahren von Master Card und Visa bei Online-Zahlungen
  • EPS
    Gemeinsamer Standard der führenden österreichischen Bankengruppen für E-Commerce Zahlungen
  • Rechnung mit Klarna
    Mit Klarna Rechnung können Kunden einfach online einkaufen und müssen dabei lediglich die Informationen angeben, die sie jederzeit an der Hand haben: Name, Geburtsdatum und Postadresse. Klarna bietet Sicherheit für den Verkäufer und den Käufer. Das Risiko des Zahlungsausfalls liegt nicht beim Händler. 
  • paybox - Bezahlen mit dem Handy
    Mit paybox kann im Internet einfach, bequem und sicher mit den Handy bezahlt werden.
  • paysafecard
    Die paysafecard ist eine Wertkarte (prepaid Card) für den Einkauf im Internet; sie ermöglicht einfaches und anonymes Einkaufen im Netz. 
  • Sofort Überweisung
    Das Zahlungsmittel Sofort-Überweisung ist ohne Registrierung mit jedem Online-Konto in Österreich einsetzbar. Hohe Sicherheit für Verkäufer und Käufer sind gewährleistet.

    Mobile Zahlungslösungen
Stand: