th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Projekt "PremiumLight"

Einsatzgebiete qualitativ hochwertiger Leuchtmittel und deren Entsorgung

Das Bundesgremium unterstützt das Projekt „PremiumLight“. Dieses will Endverbraucher, aber auch professionelle Einkäufer im Dienstleistungssektor gezielt motivieren, effiziente und qualitativ hochwertige Leuchtmittel zu kaufen und diese richtig zu entsorgen. PremiumLight umfasst sowohl LED als auch Energiesparlampen-Technologie, wobei der Fokus auf der modernen LED Technologie liegt.

Die Initiative bietet Leitfäden für Verkäufer, Informationen zu Produkttests und viele andere Dienstleistungen, die das Angebot und die Nachfrage nach effizienter hochwertiger Beleuchtung fördern.

» Broschüren und Flyer

Hinweis des Bundesgremiums betreffend LED-Spots 

Unter Umständen kann es beim bloßen Wechseln der Halogenlampe zum LED Spot zu einem Flackern der Lampen kommen, da die in herkömmlichen Leuchten verwendeten Trafos oft eine Grundlast von 20 bis 30 Watt benötigen und die LED Lampen eine wesentlich geringere Leistungsaufnahme haben. Bei neueren Leuchten mit elektronischen Trafos gibt es allerdings keine derartigen Störungen. Dies gilt auch für die Verwendung von Dimmern. Nicht alle sind für den Betrieb von LED Lampen geeignet.