th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Energieverbrauchskennzeichnung von elektrischen Lampen und Leuchten

Händlerinformation über die EU-Verordnungen Nr. 874/2012 und Nr. 1194/2012 

Kurzinformation über die EU Verordnungen Nr. 874/2012 und Nr. 1194/2012  im Hinblick auf die Energieverbrauchskennzeichnung von elektrischen Lampen und Leuchte.

Die EU Kommission unter Präsident J. M. Barroso hat am 12.7.2012 verfügt, dass ab dem 1.9.2013 mit einigen Ausnahmen, die am 1.3.2014 in Kraft treten, für den Händler von elektrischen Lampen und Leuchten folgende Bestimmungen einzuhalten sind:

  1. Eine Lampe ist ein Leuchtmittel. Also der Teil einer Leuchte, der durch Energieumwandlung Licht erzeugt und der Beleuchtung dient.
  2. Als Leuchte wird ein Gegenstand bezeichnet, der der Beleuchtung dient und dazu eine Aufnahmevorrichtung für ein Leuchtmittel besitzt oder ein fest installiertes Leuchtmittel enthält (wie ein LED-Modul).
  3. Jede elektrische Lampe, die zum Verkauf oder zur Vermietung angeboten wird, muss mit entsprechender Information (siehe Pkt. 7 bis 10)  im Hinblick auf die Energieeffizienzklasse versehen sein.
  4. In jeglicher Werbung, in allen Preisangeboten oder Ausschreibungen muss die Energieeffizienzklasse angegeben werden.
  5. Jede Leuchte, die in einer Verkaufsstelle ausgestellt ist, muss mit einem Etikett versehen sein, das auf die geeignete Lampe hinweist.
  6. Dieses Etikett ist entweder
    a) deutlich sichtbar in der Nähe der ausgestellten Leuchte oder
    b) als klare Begleitung der am unmittelbarsten sichtbaren Information (z. B.
        Preisanhänger)
        der ausgestellten Leuchte anzubringen oder aufzustellen.
  7. Wenn die Leuchte in einer Verpackung verkauft wird, die auch die elektrische Lampe enthält, muss diese in der Originalverpackung (mit Kennzeichnung) sein, oder die erforderlichen Angaben für diese Lampe sind auf der Außen- oder Innenverpackung anzugeben.
  8. Die Punkte 3, 4 und 5  gelten erst ab dem 1.3.2014.
  9. Verpackungen von elektrischen Lampen mit gebündeltem Licht und von LED Lampen müssen gemäß EU Verordnung 1194/2012 ab 1.9.2013 mit folgenden Aufschriften  versehen sein:
    a) Spannung ( V)
    b) Leistung ( W)
    c)  Nomineller Lichtstrom (lm)
    d)  Farbtemperatur (°K)
    e)  Nennlebensdauer in Stunden
     f)  Zahl der Schaltzyklen bis zum Ausfall
    g)  Anlaufzeit bis zur Erreichung von 60 % des vollen Lichtstroms
    h)  Dimmbarkeit
    i)   Abmessung in mm ( L und D)
    j)   Quecksilbergehalt
    k)   Nomineller Halbwertswinkel  ( bei gebündeltem  Licht)
    l)    Angabe der Energieeffizienz ( A, A+ oder A++)
    m)  Äquivalenz mit der Leistung eines ausgetauschten Lampentyps ( z.B. Glühlampe)

    Angaben auf diesen Lampen selbst: nomineller Nutzlichtstrom, Farbtemperatur und nomineller Halbwertswinkel
  10. Die Kennzeichnungspflichten gelten auch im Onlinehandel
  11. Die Energieeffizienzetikette für elektrische Lampen sieht folgendermaßen aus: VO 874/2012, Anhang I / 1.
  12. Die Etiketten für Leuchten, die in einer Verkaufsstelle ausgestellt werden, haben folgendes Aussehen: VO 874/2012, Anhang II /2.
  13. Die Druckvorlagen für Hersteller bzw. Importeure von Lampen bzw. Leuchten finden Sie hier: Energy Efficiency - Energy Labelling of Products