th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Folgerecht

Infos für den Kunst- und Antiquitätenhandel

Das Folgerecht ist der Anspruch des Urhebers auf einen Teil des Verkaufspreises, wenn eines seiner Werke der bildenden Kunst (Bilder, Skulpturen etc.) weiter veräußert wird und der Verkaufspreis (ohne Steuern) zumindest EUR 2.500 beträgt. 
Zusätzlich muss an der Veräußerung ein Vertreter des Kunstmarktes wie beispielsweise ein Auktionshaus, eine Kunstgalerie oder ein Kunsthändler als Verkäufer, Käufer oder Vermittler beteiligt sein. 

Die Höhe der Folgerechtsvergütung ist degressiv gestaffelt: sie beträgt in Prozenten des Verkaufserlöses

  • 4 % von den ersten € 50.000
  • 3 % von den weiteren € 150.000
  • 1% von den weiteren € 150.000
  • 0,5% von den weiteren € 150.000 und
  • 0,25 % von allen weiteren Beträgen.


Insgesamt kann die Vergütung jedoch € 12.500,-- nicht übersteigen.

Eine Ausnahme besteht:

  • wenn der Verkäufer das Werk vor weniger als drei Jahren vom Urheber erworben hat und der Verkaufspreis € 10.000,-- nicht übersteigt
  • wenn der Verkaufserlös (ohne Steuern) unter € 2.500 liegt
  • für Künstler aus Ländern, in denen es das Folgerecht nicht gibt


Ein Urheber kann die Wahrnehmung des Folgerechts auch an eine Verwertungsgesellschaft übertragen. Das ist in Österreich die Verwertungsgesellschaft Bildender Künstler (VBK), die für die von ihr vertretenen Künstler den Folgerechtanspruch geltend machen kann. Zwischen der VBK und dem Bundesgremium wurde mit Juni 2007 ein Gesamtvertrag ausgearbeitet.
Nachfolgend finden Sie eine umfassende Zusammenfassung zum Thema Folgerecht sowie den Gesamtvertrag und ein Meldeformular für folgerechtspflichtige Verkäufe.