th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Werte in der Sozialversicherung für den Markt-, Straßen- und Wanderhandel

Aktuelle Informationen für die Branche

                                                         - Angaben ohne Gewähr! - 

Für viele Bereiche haben die Wertgrenzen der Geringfügigkeit eine besondere Bedeutung. So z.B. bei der Antragstellung für die so genannte Kleinstunternehmerregelung. Diese Wertgrenzen werden jeweils zu Jahresbeginn valorisiert.

Die neuen Wertgrenzen für die Geringfügigkeit lauten wie folgt:

Sozialversicherung (wenn nicht anders angeführt: Jahreswerte) 
(MBG = Mindestbeitragsgrundlage, KV = Krankenversicherung,
PV = Pensionsversicherung)

2019

in Euro

 

Unfallversicherungsbeitrag

 117,48

MBG PV ab dem 4. Jahr pro Monat (mit Nachbemessung)

 654,25

MBG KV ab dem 4. Jahr pro Monat (mit Nachbemessung)

 446,81

MBG für die ersten 3 PV-Jahre und für das 3. KV-Jahr pro Monat (ohne Nachbemessung)

654,25

MBG für die ersten 2 KV-Jahre pro Monat (ohne Nachbemessung)

 446,81

Höchstbeitragsgrundlage GSVG/FSVG pro Monat

 6.090,00

Geringfügigkeitsgrenze ASVG pro Monat

446,81

Einkommensgrenze Kleinstunternehmerregelung,
Versicherungsgrenze Nebenerwerb,
Geringfügigkeitsgrenze ASVG pro Jahr

5.361,72 

Jahresprovisionsumsatz,

Umsatzgrenze Kleinstunternehmerregelung (Netto) 

30.000 


Steuerrecht (jeweils pro Jahr) (ESt Einkommensteuer, USt Umsatzsteuer, AN Arbeitnehmer)

Freigrenze ESt für Einkünfte aus selbst. Tätigkeit für AN

730

Freigrenze für AN für Gesamteinkünfte inkl. solche aus selbst. Tätigkeit

12.000

Freigrenze für Selbständige ohne Einkünfte als AN

11.000