th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Aktuelle Informationen Coronavirus für Tabaktrafikanten

News, Schutzmassnahmen und Tipps

Rund um das Coronavirus gibt es aktuell eine Vielzahl von Informationen, die auch für unsere wirtschaftliche Situation von großer Bedeutung sind.

wko.at/corona

wko.at/regionaleinkaufen


Neue VO seit 25.10.| Verbot Gesichtsvisiere ab 7.11.

Seit Sonntag 25.10.2020 gilt wieder eine Änderung der COVID-19-Maßnahmenverordnung. Geregelt wird u.a., dass beim Betreten öffentlicher Orte im Freien gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten ist. Beim Betreten öffentlicher Orte in geschlossenen Räumen ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten und eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen. Das gilt auch in den Trafiken.

In einer weiteren Verordnung wird klargestellt, dass Gesichtsvisiere und Kinnschilde nicht als Mund-Nasen-Schutz gelten. Verpflichtet ist das Tragen einer den Mund- und Nasenbereich abdeckenden UND eng anliegenden mechanischen Schutzvorrichtung. Hierfür wurde eine Übergangsfrist bis zum 7.11.2020 festgelegt. Diese Regelung gilt ebenso für Trafiken.

Unverändert gilt weiterhin für unsere Geschäfte: Die Betreiber sowie deren Mitarbeiter haben bei Kundenkontakt eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende (ab dem 7.11.: eng anliegende) mechanische Schutzvorrichtung zu tragen, sofern zwischen den Personen keine sonstige geeignete Schutzvorrichtung zur räumlichen Trennung vorhanden ist, die das gleiche Schutzniveau gewährleistet.

Unter www.wko.at Corona-Infopoint finden Sie zum Download und Ausdruck A4-Aushänge mit den Corona-Sicherheitsmaßnahmen für Ihre Kunden.

Mit einem gut sichtbaren Hinweis dieser Art kommen Sie der gesetzlich geforderten AUSHANGPFLICHT nach. Zusätzlich besteht eine HINWEISPFLICHT, wenn sich einzelne Kunden rechtswidrig verhalten und etwa ohne Maske Ihre Trafik betreten. Bleibt dieser Hinweis erfolglos, gibt es allerdings KEINE Verpflichtung, den sich rechtswidrig verhaltenen Kunden aus der Trafik zu verweisen oder die Polizei zu.


Gesetzliche Grundlagen

>> COVID-19-MaßnahmenG
>> RIS - COVID-19-Maßnahmenverordnung - Bundesrecht konsolidiert


Schutzmasken

Anbieter von Schutzvorrichtungen / Schutzmitteln sind auf der Plattform „Regional einkaufen“ abrufbar.

WKÖ organisiert Schutzmasken für heimische Betriebe


Stand: