th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Tax Broschüre 2017

Mit Fokus aus den Online-Handel

Wir freuen uns Ihnen die Tax Broschüre der Bundessparte Handel zum Thema Online Handel und Steuerrecht übermitteln zu dürfen. Die Broschüre wurde in Kooperation mit der KPMG Alpen-Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft erstellt.

Die Broschüre soll einen ersten Einblick in das heutige Steuersystem im Bereich Online Handel geben, aber auch künftige Entwicklungen des Steuersystems darstellen. Nach einer kurzen Einführung in die digitalen Geschäftsmodelle werden ertragssteuerrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten im Online-Handel aufgezeigt. Anschließend erfolgt eine Einführung in das internationale Steuerrecht. In diesem Zusammenhang wird die Bedeutung der Betriebsstätte im nationalen und internationalen Steuerkontext beleuchtet. Mit dem BEPS Aktionsplan 1 und 7 werden die Hilfsbetriebsstätten (z.B. Einkauf, Lagerung, Ausstellung) angesprochen und ihre zukünftige steuerrechtliche Bedeutung analysiert. Ein Schwerpunkt der Broschüre liegt in er umsatzsteuerlichen sowie zollrechtlichen Beurteilung des Online Handels, sowohl bei Warenlieferungen als auch bei elektronischen Dienstleistungen. Im Bereich der Dienstleistungen werden die unionsrechtlichen Entwicklungen ebenso dargestellt, um sich rechtzeitig darauf vorbereiten zu können. Der Fokus der Umsatzsteuer und des Zollrechts liegt in der Beleuchtung etwaiger Optimierungsmöglichkeiten aber soll auch Risiken bei Falschbehandlung aufzeigen.

Mit unterschiedlichen Fallszenarien werden zusätzlich die steuerrechtlichen Besonderheiten im Online-Handel dargestellt. Die Broschüre begrenzt sich nicht nur auf die klassische Auslieferung in physischer Form (z.B. Bücher), sondern beschäftigt sich ebenfalls mit der umsatzsteuerrechtlichen Beurteilung der elektronischen Dienstleistungen (z.B. E-Book). Mit einem Fallbeispiel werden abschließend die wesentlichen Punkte zusammengefasst.   

Die Bundessparte Handel bedankt sich bei den KPMG Tax Partnern Frau Mag. Esther Freitag, MBA und Herrn MMag. Michael Petritz, LL.M., TEP für die Kooperation. 

Stand: