th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Webinar: Sicheres Aufsperren im Handel für Konsumenten und Mitarbeiter - Crowd Management in Zeiten von Corona im Handel

Videomitschnitt vom 5.12.2020

Der Handel in Österreich setzt alles daran, sicheres Einkaufen ab dem 7. Dezember zu ermöglichen. Jetzt gilt es, den Kunden die Weihnachtseinkäufe auch unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen sicher zu ermöglichen.
Die Bundessparte Handel lädt in Zusammenarbeit mit renommierten Crowd-Management-Experten  zu einem Webinar ein, in dem dargestellt wird, wie sich der österreichische Handel unter COVID-19 Bedingungen auf größere Menschenansammlungen und -bewegungen vorbereiten kann. 

Crowd Management hat sich in den letzten Jahren in der professionellen Sicherheitsplanung speziell im Veranstaltungssektor etabliert. Eine kurze Begriffsdefinition (John Fruin 1993): Crowd Management ist die systematische Planung, die kontinuierliche Überwachung und Steuerung einer geordneten Ansammlung von Menschen. Es handelt sich um einen präventiven Planungsansatz, der den Besucher und sein Sicherheits- (Wohl)befinden in den Mittelpunkt der Planung stellt. Als primäre Ziele des Crowd Managements gelten das Verhindern des Aufbaus von großem Druck sowie unkontrollierter Bewegungen von bzw. in Menschenmengen.

Crowd Management beschäftigt sich also mit der systematischen Planung von Flächen und Infrastrukturen, Kommunikationsangeboten und Organisationsstrukturen in Beziehung zum Besucher und dessen erwarteten Verhalten.

Vortragende

Martin Bardy, MA, BEd, BA, MBA absolvierte u.A. das Studium „Crowd Safety Management“ an der Buckinghamshire University (UK) mit der höchsten Auszeichnung „First-class honours“. Er ist selbständiger Unternehmensberater sowie externer Lektor an Universitäten und Fachhochschulen. 

Videomitschnitt

auf youtube ansehen