th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Organisationsstruktur

Einordnung des Fachverbandes in die Kammerstruktur 

Ein Unternehmen wird bei Aufnahme seiner gewerblichen Tätigkeit der standortgemäßen Landeskammer und dort der Fachgruppe bzw. Fachvertretung sowie der Wirtschaftskammer Österreich und dort dem jeweiligen Fachverband zugeordnet.

Jede Branche hat ihre Fachorganisation, die ihre fachlichen Interessen vertritt.

Gleichartige Branchen sind in derzeit sieben Sparten gebündelt. Diese koordinieren branchenübergreifende Angelegenheiten:
Gewerbe und Handwerk, Handel, Industrie, Bank und Versicherung, Tourismus, Verkehr und Dienstleistungen.

Gemeinsame Angelegenheiten verschiedener Sparten werden von der Wirtschaftskammer Österreich bzw. den Wirtschaftskammern der Bundesländer wahrgenommen.
Gesamtinteressen der heimischen Wirtschaft werden von der Wirtschaftskammer Österreich als Dachorganistaion koordiniert und vertreten.