th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Neue Abfallinformationsformulare verfügbar

Informationsblätter im Bereich „Asbestabfälle“ und „Mineralfaserabfälle“

Das BMK hat auf einer Webseite neue Abfallinformationsblätter im Bereich „Asbestabfälle“ und „Mineralfaserabfälle“ veröffentlicht.

Abfallinformation für Asbestabfälle:

Für Asbestabfälle finden sich auf der Webseite zwei Abfallinformationsblätter. Das eine ist bis zum Ende des Jahres gültig. Das andere ist ab dem 1.1.2022 gültig. Das Asbestformular ab dem 1.1.2022 wurde auf Grund des neuen Abfallverzeichnisses, das ab dem 1.1.2022 in Kraft tritt, erstellt.

Die Formulare sind am Anfang der Webseite unter der Überschrift „Abfallinformationen an den Deponiebetreiber“ zu finden.

Abfallinformation für Mineralfaserabfälle:

Auch hier gibt es zwei Formulare. Beide Formulare tragen auf der ersten Seite den Titel „Abfallinformation Mineralfaserabfälle“. Die Formulare dienen zur Abfallübernahme bzw. zur Ablagerung von Mineralfaserabfällen auf einer Baurestmassen-, Reststoff- oder Massenabfalldeponie gemäß §13 Abs. 1 DVO 2008. Das eine Formular ist bis zum Ende dieses Jahres gültig. Das andere Formular ist ab dem 1.1.2022 gültig. Die beiden Formulare waren notwendig, da sich das Abfallverzeichnis mit 1.1.2022 ändert.

Die Formulare sind etwa in der Mitte der Seite unter der Überschrift „Abfallinformationen für die Annahme oder Ablagerung von künstlichen Mineralfaserabfällen (KMF)“ zu finden.