th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

COVID-19 - Immobiliendienstleistungen ab 1.5.2020

COVID-19-Lockerungsverordnung

Am späten Abend des 30. April 2020 ist die COVID-19-Lockerungsverordnung veröffentlicht worden und am 1. Mai 2020 in Kraft getreten.

Wesentliche Punkte für Mitgliedsunternehmen im Bereich Immobilien- und Vermögenstreuhänder (= Immobilientreuhänder und Inkassoinstitute):

Dienstleistungsunternehmen können ihre Geschäftsräumlichkeiten für Kundenkontakte wieder öffnen und auch Immobilienbesichtigungen durchführen.

Folgende Sicherheitsmaßnahmen sind dabei einzuhalten:
In der eigenen Betriebsstätte (Kanzlei und auch bei Besichtigungen):

  • Mindestabstand von einem Meter
  • Mund-Nasen-Schutz für Kunden
  • Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter bei Kundenkontakt

Mitglieder des Fachverbandes finden hier eine ausführliche Mitgliederinformation.


Weiters hat das Bundesministerium für Inneres Empfehlungen zum „schrittweisen Hochfahren der Unternehmen mit Schwerpunkt Bürobetrieb“ veröffentlicht, die Sie hier nachlesen können.