th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung - jetzt Vertrag prüfen

Prämienreduzierung - Verbesserungen im Rahmenvertrag

Wir wurden von der UNIQA und der Wiener Städtischen Versicherung informiert, dass noch immer über 70% der Versicherten bisher keinen Gebrauch von bereits ZWEI Prämiensenkungen gemacht haben. Sie zahlen freiwillig zu viel Prämie und noch dazu mit einem geringeren Versicherungsumfang als Sie aktuell erhalten könnten.

Daher jetzt unbedingt die sofortige Umstellung/Anpassung Ihres bestehenden Vertrages von Ihrem Vermittler/Betreuer fordern.

Umstellung erfordlich
bei der UNIQA auf die Klausel H970
bei der Wiener Städtischen auf die Version 1.6 (Fassung 09/2016)

Nur so kommen Sie in den Genuss der Prämienvergünstigungen und Verbesserungen beim Versicherungsschutz.

 

Allen anderen Mitglieder die Ihre Berufshaftpflichtversicherung nicht über den Rahmenvertrag abgeschlossen haben, legen wir nahe Ihre Versicherungspolizze zu prüfen. Durch die Prämiensenkungen beim Rahmenvertrag könnte es sein, dass eine mögliche Prämiendifferenz nur noch geringfügig ausfällt. Außerdem sollten Sie in Ihrem eigenen Interesse nicht nur auf die Prämie achten, sondern auch auf den Versicherungsumfang, welcher gravierend abweichen kann. Beinhaltet Ihr bestehender Vertrag z.B.

 
  • mindestens € 2,0 Mio. für Personen- und Sachschäden
  • Versicherungsschutz auch für die Abwehr bei Strafverfahren
  • eine echte Nachdeckung von mindestens 10 Jahren
  • das Gewährleitungsrisiko bei Bauträgern und ganz wichtig,
  • ein Kündigungsverzicht von Seiten der Versicherung im Schadensfall.
 

Im Fall des Falles könnte es um Ihre Existenz gehen!

Hier finden Sie auch eine Gegenüberstellung der Vorteile im neuen Rahmenvertrag.