th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Zum Übergang des Verwaltungsverhältnisses gemäß § 38 UGB bei Veräußerung des Verwaltungsunternehmens

OGH-Judikatur - Kommentar von FH-Doz. Univ.-Lektor Mag. Christoph Kothbauer

Der OGH (5 Ob 133/17w) hat festgestellt, dass § 38 Abs 1 UGB (grundsätzlicher Übergang der unternehmensbezogenen, nicht höchstpersönlichen Rechtsverhältnisse auf einen Unternehmenserwerber) auch für das Rechtsverhältnis zwischen der Eigentümergemeinschaft und dem Verwalter nach § 19 WEG gilt. 

Mitglieder des Fachverbandes können den Kommentar im Downloadbereich im Volltext nachlesen.