th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Leitfaden für Abfragen aus dem Wirtschaftlichen Eigentümerregister WiEReG

Schritt für Schritt Anleitung zur Registrierung und Anwendung

Das Bundesministerium für Finanzen hat für für Verpflichtete gemäß § 9 Abs. 1 Z 11 bis 14 WiEReG (Finanzinstitute, die nicht der Aufsicht der FMA unterliegen, Immobilienmakler, Unternehmensberater und Versicherungsvermittler sowie Handelsgewerbetreibende, die Barerlöse über 10 000 € annehmen) einen Leitfaden entwickelt.

Da es sich um ein gänzlich neues Tool handelt, dessen Anwendung im Speziellen für die Gewerbetreibenden einige Besonderheiten aufweist, hat die Registerbehörde einen Leitfaden erstellt, der mittels einer Schritt für Schritt Anleitung die Registrierung und Anwendung veranschaulicht. So wird unter anderem die Stellung der Gewerbebehörde, angesiedelt an der jeweiligen Bezirksverwaltungsbehörde, als prüfende und freischaltende Instanz näher erläutert und des Weiteren auf das Erfordernis einer Stammzahl – Überbegriff der Kennzahlen der verschiedenen Register, wie z.B. Firmenbuch, Vereinsregister oder Ergänzungsregister für sonstige Betroffene – hingewiesen.

Das Register dient zur Ermittlung der wirtschaftlichen Eigentümer im Rahmen der Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierung, wobei entweder einfache oder erweiterte amtssignierte Auszüge über das Unternehmensserviceportal bezogen werden können. Einfache Auszüge (§ 9 Abs.4 WiEReG) enthalten die Daten der direkten und indirekten Eigentümer, Angaben zur Rechtsform und Daten über die erfolgten Meldungen. Erweiterte Auszüge (§ 9 Abs. 5 WiEReG) enthalten darüber hinaus eine grafische Darstellung der relevanten Beteiligungsebenen, errechnete wirtschaftliche Eigentümer inklusive obersten Rechtsträgern, die vertretungsbefugten Personen, die Quelle der Daten und den Hinweis, ob es sich bei dem Auszug um einen vollständigen Auszug handelt.

Hier finden Sie weiterführende Informationen und Beispiele zu den Auszügen aus dem WiEReG.

Die Auszüge sind kostenpflichtig und können ausschließlich online über die Website des Unternehmensserviceportals bezogen werden.

Informationen zur Registrierung und Anmeldung im Unternehmensserviceportal finden Sie hier.

Die Hotline der Registerbehörde beantwortet gerne Ihre Fragen zum Register der wirtschaftlichen Eigentümer und ist erreichbar unter Tel.: +43 (0) 50 233 733 (werktags von Montag bis Donnerstag, von 8 bis 16 Uhr, Freitag von 8 bis 14:30 Uhr).

Immobilienmakler finden hier den Leitfaden sowie das Antragsformular.

Leitfaden

Antragsformular

Tipp!
Unser Immowebinar zum Thema Wirtschaftliches Eigentümerregister vom 22. Mai 2018 jederzeit abrufbar.