th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Icon Vienna

9.-11.4.2014, Wien
Stand:

Die iconvienna versteht sich als Europäisches Business & Investment Forum, welches als exklusives Business & Networking Event nunmehr bereits seit 10 Jahren Österreichische Wirtschaft mit internationalen Unternehmen zusammen bringt. Hier werden „Contacts to Contracts“: neben Handelsdelegierten aus aller Herren Länder und Regionsvertretern insbesondere aus CEE und Russland finden hier heimische und internationale Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, aus internationalen Expertenkreisen zusammen und tauschen sich zu einem Fokusthema mit Regierungsvertretern, Unternehmern, internationalen Organisationen und Projektpartnern aus.

Die EGWIME ist seit mehreren Jahren bei der iconvienna mit dem Thema Wirtschaftsmediation präsent – und konnte die Mediationsklausel für grenzüberschreitende Verträge und Kooperationsvereinbarungen, crossborder-mediation und mediative Mergerbegleitung durch (Österreichische) WirtschaftsmediatorInnen der UBIT elegant thematisieren.

Icon Vienna

V.l.n.r.: Ivan Stefunko (Neology, SLO), Warren Karlenzig (Common Current, USA), Eva Hackl (Asfinag, YouLead), Gerhard Hrebicek (IconVienna), Wolfgang Loibl (AIT), Michael Hamberger (EGWIME)

 
Icon Vienna

V.l.n.r.:Georg Klimes (EGWIME), Christine Schönowitz (EGWIME), Michael Hamberger (EGWIME), Petra Buchinger (EGWIME), Silke Mader (EGWIME) – EGWIME Team vor Ort

 

Zum heurigen 10jährigen Jubiläum der iconvienna moderierte der Bundessprecher der Experts Group Wirtschaftsmediation (FV UBIT) Michael Hamberger die Auftaktveranstaltung der Plattform YouLead.

Internationale, besonders talentierte Führungskräfte aus mehreren einschlägigen Branchen fanden hier zum diesjährigen Dachthema „Future of Smart Cities“ zusammen.

Neben hochrangigen internationalen Keynotes begleitete das ehrenamtliche Moderationsteam der EGWIME durch smarte Formate wie etwa rotierende Privatissima und ein vertiefendes Worldcafe: hier konnte unterschiedlichsten Interessen, Positionen und Expertenperspektiven zu ganz konkreten Fokusthemen sehr interaktiv Raum gegeben werden (Mobilität, Energie, Finanzierung & Entwicklung, Herausforderungen, Alternativen zu Smart Cities).

Mit diesem sehr gelungenen Austauschformat konnten die EGWIMEs Petra Buchinger, Michael Hamberger, Georg Klimes, Silke Mader und Christine Schönowitz darauf hinweisen, dass die Expertise von WirtschaftsmediatorInnen oft schon weit vor Konfliktfall und Eskalation einen klaren Mehrwert bringt – dort wo Interessen, Positionen und Standpunkte konstruktiv genutzt werden und fruchtbringende Verhandlungen geführt werden wollen – auch mit mehreren Stakeholdern oder in Mehrparteiensettings.

Ganz besonders wertvoll für Wirtschaft und Mediation gleichermaßen, da dies nun über junge internationale besonders talentierte  Führungskräfte weiter getragen wird und somit „smarte“ Zukunftsgestaltung durch das Knowhow aus der Wirtschaftsmediation erleichtert wird. Expertinnen der Wirtschaftsmediation werden wirksam: in Lösung und Prävention, in komplexer Transformationsarbeit, in grenzüberschreitender Geschäftsanbahnung und Projektbegleitung sowie in Merger- und Changebegleitung.

Die lebendige Praxis der Wirtschaftsmediation in und aus Österreichs UBIT wurde abschließend in Form des Handbuchs Wirtschaftsmediation der EGWIME den Keynotespeakern und OrganisatorInnen, sowie dem Präsidenten der iconvienna, Gerhard Hrebicek überreicht. Bei der anschließenden Gala im Wiener Rathaus, sowie im Panel der iconvienna wurde die EGWIME als relevanter Partner dankend hervorgestrichen und die Feedbacks der TeilnehmerInnen sowie des Beirates der iconvienna sprechen für sich: in 2015 ist die EGWIME erneut dazu eingeladen, die Entwicklung der Plattform YouLead der iconvienna gekonnt zu begleiten.

Link zur Veranstalterwebsite

Fotos der Veranstaltung