th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Österreichischer Datenspeicher für die Verifizierung von Arzneimitteln

Erfahren Sie am 16. November 2017, wie das Beitritts- und Gebührenmodell zur Nutzung des österreichischen Datenspeichers (AMVS) für die Verifizierung von Arzneimitteln funktioniert!

Die AMVS GmbH informiert am 16. November 2017 über die "Beitritts- und Gebührenmodell zur Nutzung des österreichischen Datenspeichers für die Verifizierung von Arzneimitteln". Die Veranstaltung richtet sich an alle verantwortlichen Unternehmen mit serialisierungspflichtigen Produkten am österreichischen Markt, aufgrund der Inhalte dieser Veranstaltung insbesondere an Geschäftsführer oder Finanzverantwortliche dieser Unternehmen. 

Inhalte: 

  • Status der Umsetzung in Österreich - Zeitplan
  • Wer sind die verantwortlichen Unternehmen für die Finanzierung des österreichischen Datenspeichers?
  • Beitritts- und Gebührenmodell zur Nutzung des österreichischen Datenspeichers für die Verifizierung von Arzneimitteln und vertragliche Regelungen
  • Überblick über Vertragswerke im Zusammenhang mit dem österreichischen Datenspeicher

Wann?

Donnerstag, 16. November 2017 
14:00 bis 16:00 Uhr


Wo?

edu4you Veranstaltungszentrum
Frankgasse 4 - Eingang Garnisongasse
1090 Wien


Weitere Details zur Veranstaltung finden Sie in der Einladung.  Bitte melden Sie sich bis spätestens 10. November 2017 via E-Mail unter veranstaltung@amvs-medicines.at an.