th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Pressemeldungen

Branchen-News und Presseaussendungen

Fachverbandsobmann Jürgen Roth einstimmig wiedergewählt

Bernd Zierhut (OÖ) und Alexander Gutmann (Tirol) sind als Obmann-Stellvertreter ebenfalls im Leitungsteam des WKÖ-Fachverbandes

In der konstituierenden Sitzung des Ausschusses des Fachverbandes Energiehandel erfolgte die Wahl der Obleute. Der bereits 2010 zum Obmann gewählte Steirer Jürgen Roth wurde in seiner Funktion bestätigt. Ebenso bestätigt wurde der ihm seit 2015 als Obmann-Stellvertreter zur Seite stehende Oberösterreicher Bernd Zierhut. Alexander Gutmann aus Tirol verstärkt das Führungsteam in den kommenden fünf Jahren.

„Ich freue mich über die einstimmige Wiederwahl und das mir vom Ausschuss und den Mitgliedern entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam mit meinen Stellvertretern werde ich mich auch weiterhin tatkräftig für die Interessen der rund 2.000 Mitgliedsunternehmen unseres Fachverbandes einsetzen“, verspricht Roth. 

Fahrplan in Richtung Energiewende

Die Forcierung von Energieeffizienz und der damit verbundene Einsatz von klimaneutralen, synthetischen Energieträgern gelten als große Herausforderung der kommenden Jahre. Die Branche unterstützt die Entwicklung eines leistbaren, CO2-neutralen, flüssigen und genormten Brenn- und Kraftstoff, leistet damit einen innovativen Beitrag zum Umweltschutz und sorgt gleichzeitig dafür, dass bewährte Brenntechnik weiterhin verwendet werden kann. 

zur APA/OTS-Presseaussendung



Pressegespräch 17.01.2019: Ölheizung - quo vadis?

Neuer flüssiger Brennstoff als Ersatz für fossiles Heizöl

Roth: „Ölheizung seit Jahrzehnten bewährte Heizform“ - „Mit neuen Green liquid fuels kann der mittelfristige Ausstieg aus fossilem Heizöl in eine grüne Zukunft gelingen“


Video-Statements mit den Interviewpartnern der Pressekonferenz:

Mag. Jürgen ROTH: https://www.youtube.com/watch?v=aAPEsdcnEhg

DI Peter TRAUPMANN: https://www.youtube.com/watch?v=BbOHts2Wakk

Ing. Peter HUBER: https://www.youtube.com/watch?v=JIpgJ-hYUGc 



Einheitliche Spritsteuer auf Benzin-Niveau schafft Fairness für alle

Abgaben-Quote senken und nicht erhöhen

 

Gutachten zum Ölheizungsverbot übersieht Chancen für nachhaltige Energiepolitik in Österreich

Energiehandel fordert offene und pragmatische Diskussion zur Erreichung der Klimaziele - Verbote falsches Signal

 

Gefordertes Verbot von Ölheizungen ist falsches Signal

Verbot verhindert rasche Verbesserungen der CO2-Bilanz

 

Energiehandel stellt Forderungen zu Energieeffizienzgesetz

Energieeffizienzgesetz ohne weitere Änderungen nicht umsetzbar!

 

Effizienz sieht anders aus

Überbordende Bürokratie führt nur zu Scheineffizienz.

 

FV-Obmann Mag. Jürgen Roth - Pressefoto

Bildnachweis: © Foto Fischer (2014)

 



Zum Newsportal der Wirtschaftskammer



Stand: