th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Holen Sie sich Kollektivvertrags-Know-how für Handelsbetriebe!

Neben anderen Themen, erfahren Sie bei unserem Zusatztermin am 22. Februar 2018, worauf es beim neuen Gehaltssystem ankommt.

Der Handel zählt zu den größten Arbeitgebern in Kärnten. Unsere Betriebe beschäftigen 25 Prozent aller Arbeitnehmer. Wie ist das neue Gehaltssystem aufgebaut, das seit 1. Dezember 2017 auf die Mitarbeiter Ihres Unternehmens angewendet werden kann? Wie können Sie Verträge mit Ihren Mitarbeitern optimal gestalten? Wie ersparen Sie sich kostspielige Irrtümer? Das alles und vieles mehr erfahren Sie im Top-Arbeitgeber-Seminar 2018, das von der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Kärnten in Kooperation mit dem WIFI Kärnten durchgeführt wird. 

Was?

Arbeitgeber-Seminar "Kollektivvertrags-Know-how für Handelsbetriebe"


Zusatztermin:

Klagenfurt
Donnerstag, 22. Februar 2018
14:00 bis 18:00 Uhr
Wirtschaftskammer Kärnten, WIFI
Europaplatz 1, 9021 Klagenfurt am Wörthersee
Saal lt. Monitoranzeige 


Seminarinhalte

  • Einstufungs- und Vorrückungsangelegenheiten
  • Folgen bei falscher Einstufung
    • Ist-Gehalts-/Lohnerhöhungen
  • Aufrechterhaltung der Überzahlungen
  • Gestaltungsspielraum
    • Arbeitszeitregelungen
  • Samstags-, Sonntags- und Feiertagsarbeit
  • Alles rund um die Vorweihnachtszeit (Adventsamstage, 8. Dezember, 24. und 31. Dezember)
    • "Schwarz-Weiß-Regelung"
    • Mehrarbeit, Überstunden und sonstige Zuschläge
  • Welcher Dienstnehmer bekommt wann welche Zuschläge?
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Dienstvertrag
    • Teilzeitbeschäftigung im Handel - Sonderbestimmungen
    • Sonderzahlungen
  • Bemessungsgrundlage, Möglichkeiten der Rückforderung
  • Jubiläumsgeld
    • Reisekosten KV Angestellte
  • Inlandsdienstreise
  • Auslandsdienstreise
    • Verfall und Verjährung von Ansprüchen aus dem Kollektivvertrag Handel
    • Beendigung von Dienstverhältnissen (KV Angestellte)
  • Kündigungsfristen und -termine
  • Besonderheiten im Handel (Quartalskündigung
    • neu ab 1. Dezember 2017: Entgeltreform im Handel – das neue Gehaltssystem
  • Das neue Beschäftigungsgruppenschema
  • Einstufungsbeispiele
  • Die neue Gehaltstabelle
  • Beförderung
  • Vertretungsregelung
  • Übergangsregelungen


Ihr Nutzen

  • Rechtssicherheit
  • Kostenersparnis
  • Kostspielige Irrtümer und arbeitsrechtliche Probleme vermeiden

All dies erfahren Sie von Referentin Mag. Kerstin Goritschnig, Arbeitsrechts- und Sozialrechtsexpertin in der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Kärnten.

Gebühr

89 Euro pro Person für Kammermitglieder (für Nicht-Kammermitglieder 199 Euro) inkl. Arbeitsunterlagen und Pausenverpflegung. Der Seminarbeitrag enthält keine MwSt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens und nach Maßgabe freier Plätze berücksichtigt. 

Storno

Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen jeweils sieben Tage vor dem Veranstaltungstermin 50 Prozent des Seminarbeitrags, bei Stornierungen oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag die volle Gebühr in Rechnung gestellt wird. Selbstverständlich können Sie jedoch gerne eine Ersatzperson nominieren.

Die Sparte Handel behält sich Änderungen vor.

 

Anmeldung

Melden Sie sich am besten noch heute mittels Anmeldeformular per Fax an 05 90 90 4 - 314 oder per E-Mail an claudia.melbinger@wkk.or.at an und profitieren Sie von wertvollen Hinweisen.