th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Aktuelle Änderungen/Verschiebungen/Absagen von Marktterminen

Wichtige Informationen für die Branche 

Burgenland | Kärnten | | | Salzburg | Steiermark| Tirol | Vorarlberg | Wien

Burgenland

  • Jennersdorf:   Die Marktordnung in der Stadtgemeinde Jennersdorf wurde 2019 geändert. Das beinhaltet sowohl eine Verlegung des Marktbereiches ausschließlich in die Kirchenstraße als auch ein Attraktivieren des Marktes durch Anbieten einer größeren, angepassten Auswahl an Produkten. Sollte Interesse an einem Standplatz bei einem Markt in Jennersdorf bestehen, wird gebeten, sich beim Stadtamt Jennersdorf unter +43 3329 45200 oder unter post@jennersdorf.bgld.gv.at zu melden.
  • Güssing:Monatsmärkte werden in Güssing immer am ersten Montag im Monat abgehalten.
  • Großpetersdorf: Aufgrund des Beschlusses des Gemeinderates von Großpetersdorf vom 19.12.2018 gibt es eine neue Marktordnung.
  • Die vom Gemeinderat eingesetzten Marktordner in Großpetersdorf sind Herr Karl Gmoser, Tel. 03362/7251, und Herr Hans Mentlik.
  • Großpetersdorf: Der Kirchtag in Welgersdorf findet auch 2020 traditionell am Ostermontag, also am 13. April 2020, statt und wird von der Freiwilligen Feuerwehr Welgersdorf organisiert bzw. veranstaltet. Kontakt: FFKdt. Thorsten Brunner, Tel. 0664/50 79 317. 

    Die weiteren Kirchtagstermine in den Ortsteilen Miedlingsdorf, Kleinpetersdorf und Kleinzicken werden über die röm.-kath. Pfarrgemeinde terminisiert und sind für das Jahr 2019 derzeit noch nicht festgelegt. Infos: Röm.-kath. Pfarramt Großpetersdorf, Tel. 03362/2315.

    Christkindlmarkt in Großpetersdorf am 3. Adventsonntag, dem 15.12.2019: Die Gemeinde gibt bekannt, dass die Einschränkung „nur für Verkäufer von weihnachtsbezogenen Artikeln“ zu beachten ist.

    Nachstehend alle noch weiteren uns bekanntgegebenen Markttermine für 2019 für die Gemeinde Großpetersdorf:
    03.11.2019:   Kirtag in Kleinpetersdorf
    08.12.2019:   Kirtag in Kleinpetersdorf
    15.12.2019:   Christkindlmarkt in Großpetersdorf
  • Mönchhof: Der Krämermarkt wird von Montag, 25.11.2019, auf Montag, 18.11.2019, vorverlegt.
  • Loretto: 
    In Loretto finden die Krämermärkte, Kirtage bzw. Wallfahrten zu folgenden Terminen statt:
    • 8. September (fix)
    • 3. Sonntag im September (fix)

Kärnten

  • Deutsch-Griffen: Der traditionelle Deutsch-Griffner Simon- und Judämarkt findet nicht am Samstag, den 26.10.2019, sondern am Samstag, den 19.10.2019, statt.
    Veranstalter: Bauernmarktgruppe
    Ansprechpartner: 
    Franz Pacher, Mitteregg 3, 9572 Deutsch-Griffen, Tel.: 0676/936 30 30
    Bernd Glanzer, Deutsch-Griffen 29, 9572 Deutsch-Griffen, Tel.: 0660/34 900 61
  • Ferlach: In Ferlach wird der Hauptplatz umgebaut, deshalb finden die Krämermärkte Martinimarkt (11.11.2019) und der Josefimarkt (16.03.2020) nicht wie gewohnt am Hauptplatz statt sondern am Messegelände Ferlach statt. 
  • Ettendorf (Lavamünd):  Am 25. November 2019 findet ein Krämermarkt statt.
  • Lavamünd: Krämermärkte finden an folgendem Termin statt:
    27. Dezember 2019

Niederösterreich

  • Bad Vöslau: Der Kirtag im November findet nicht am 23.-24.11.2019 statt, sondern wird auf 16.-17.11.2019 vorverlegt.
  • Aspang-Markt: Der Thomaskirtag wird vom 21.12.2019 auf den 19.12.2019 verschoben.
  • Oberndorf: Bei den Jahrmärkten in Oberndorf werden Standplätze nur nach mindestens fünfwöchiger vorheriger Anmeldung zugewiesen, Marktfahrer sollen bei der Anmeldung unbedingt Ihre Email-Adresse bekannt geben. Absagen müssen spätestens zwei Wochen vor dem Markttermin erfolgen. Marktfahrer, die nicht angemeldet sind, werden abgewiesen. Bei Nichtkommen wird eine Sperre für den nächsten Markt verhängt. Anmeldungen sind unbedingt unter gemeinde@oberndorf-noe.at erforderlich bzw. ist das Anmeldeformular auch auf der Homepage der Marktgemeinde Oberndorf abrufbar.
  • Hainburg an der Donau: Die Stadtgemeinde Hainburg a. d. Donau hat ersucht, aus mangelndem Interesse der Bevölkerung bis auf Widerruf keinen Jahrmarkt mehr in der Stadtgemeinde Hainburg a. d. Donau abzuhalten.
  • Pulkau: Es findet folgender Jahrmarkt statt:
    • 02.12.2019    Adventmarkt
  • Götzendorf an der Leitha: Die Marktgemeinde bittet um Verständnis, dass die Abhaltungstermine der Märkte nicht vor Spätherbst 2019 wahrgenommen werden können – Grund: Baustellen.
  • Amstetten: Es gibt keinen Jahrmarkt mehr.

Oberösterreich

  • Bad Hall: Der Wochenmarkt findet jeden Freitag von 14:00 bis 17:00 Uhr in der Eduard-Bach-Straße statt.Der Jahrmarkt am Hauptplatz wird am 25. November 2019 veranstaltet.
  • Eferding: Das Statdtamt Eferding teilt mit, dass der Jahrmarkt am 2. Dezember 2019 nicht stattfindet.
  • Pfarrkirchen i.M.:   Der Weihnachtsmarkt findet am 15.12.2019 statt.

Salzburg

  • Hüttau: Der Leonhardi Krämermarkt in Hüttau wird vom 3.11.2019 auf 10.11.2019 verschoben.
  • Golling an der Salzach: Die Gemeinde Golling hat irrtümlicherweise einen falschen Termin für den Jahr-Krämermarkt bekanntgegeben. Dieser fällt nur aus, wenn der erste Samstag im November auf Allerheiligen fällt. Der Krämermarkt kann also doch am Samstag, 2.11.2019 (= Allerseelen) stattfinden

Steiermark

  • Graz:  Außer den täglichen Handelsmärkten werden im Stadtgebiet Graz im Jahr 2019 noch folgende Marktveranstaltungen abgehalten:

    Jahrmärkte:
    Messeparkplatz/Graz-Fröhlichgasse:
    Andrämarkt: Donnerstag, 21.11. und Freitag, 22.11.2019

    Tummelplatz/Grazer Antikmarkt:
    Samstag, 02.11.2019

    Gelegenheitsmärkte:
    Fastenmarkt: 
    beim Kalvarienberg: Palmsonntag, 14.04. und Karsamstag, 20.04.2019
    Allerheiligenmarkt: auf den Vorplätzen und Straßenteilen bei den Friedhofseingängen und auf den Märkten: 30.10.2019 bis 01.11.2019

    Landwirtschaftliche Märkte (finden wöchentlich ein- bis zweimal statt):
    Kaiser-Josef-Platz: täglich von Montag bis Samstag
    Lendplatz: täglich von Montag bis Samstag
    Eggenberg-Hofbauerplatz: jeden Mittwoch und Samstag
    Andritz: jeden Samstag (März bis November auch Dienstagnachmittag)
    Gösting: jeden Samstag
    Hasnerplatz: jeden Mittwoch und Samstag
    Ostbahnhof: jeden Samstag
    Ragnitz: jeden Dienstag und Freitag
    St. Peter: jeden Samstag (März bis November auch Dienstagnachmittag)
    Straßgang: jeden Samstag
    Triestersiedlung: jeden Mittwoch und Samstag
    Wetzelsdorf: jeden Samstag
    Geidorfplatz: jeden Mittwoch und Samstag

    Die landwirtschaftlichen Märkte finden generell von 6:00 bis 13:00 Uhr statt.

    Der Nachmittagsmarkt (März bis November) in St. Peter findet von 12:00 bis 19:00 Uhr und jener in Andritz von 10:00 bis 18:00 Uhr statt.
  • Bad Waltersdorf: Der Martinikirtag findet in Zukunft immer am zweiten Sonntag im November statt. Zuständig für den Martinikirtag ist Herr Johann Fiedler, Tel. 0664/47 47 373.

Tirol

  • Keine aktuellen Änderungen 

Vorarlberg

  • Bludenz: Der Wintermarkt 2019 wurde um 1 Woche auf den 21. und 22. Dezember 2019 verlegt.
  • Nachstehend die Markttermine 2019 in Bludenz:
    Wintermarkt: 21. und 22. Dezember 2019
  • Bregenz: Die Stadt Bregenz hat sich dazu entschieden, den Nikolausmarkt („Klosamarkt“), der traditionell am 5.12. abgehalten wurde, dauerhaft einzustellen. Es wird somit in den folgenden Jahren keinen Nikolausmarkt mehr in Bregenz geben.
  • Feldkirch: Am 22.11. und 23.11.2019 findet der Blosengel-Markt statt.
  • Feldkirch: Vom 29.11.-24.12.2019 findet der Weihnachtsmarkt statt.

Wien

  • 21. Bezirk – Floridsdorfer Weihnachtsmarkt: 1210 Wien, Franz-Jonas-Platz vor dem Bahnhof

    Für den Markt werden noch Aussteller gesucht. Es wären noch 2 Plätze (keine Süßwaren bzw. Versorger) frei.
    Interessierte melden sich bei: Frau KommR Eva WAWRA, Tel.: 0676/7396161, E-Mail: eva.wawra@chello.at – bei Anfragen bitte Telefonnummer bekanntgeben.

Stand: