th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Gefahrgut-Online-Schulung für Sportartikelhändler

Wir klären Sie gemeinsam mit Sportsella darüber auf, was Sie bei den Lithiumakkus in E-Bikes und Pedelecs beachten müssen.

In E-Bikes, Pedelecs und vergleichbaren Fahrrädern kommen Lithiumakkus zum Einsatz. Diese fallen unter die Bestimmungen für Gefahrgut. Gemeinsam mit dem Anbieter Sportsella wurde eine Gefahrgut-Online-Schulung entwickelt, die Mitglieder des Sportartikelhandels kostenlos auf www.sportsella.at absolvieren können. So kommen Sie zur Gefahrtgut-Online-Schulung:  

  1. Registrierung auf www.sportsella.at (Nähere Informationen zur Registrierung im Dokument "4 Schritte zur Gefahrgut-Online-Schulung".)
  2. Sie benötigen einen individuellen Code zum Abruf des Schulungsmoduls. Diesen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle des Landesgremiums: martina.koestler@wkk.or.at

Die Schulung hat einen Marktwert von 49 Euro. Diese Kosten werden zur Gänze von der Wirtschaftskammer übernommen. Darüber hinaus können auf  www.sportsella.at weitere Online-Schulungen kostenfrei absolviert werden. 

Stand: