th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neuer Lehrberuf E-Commerce-Kaufmann/-frau

Werden Sie Lehrlinge in Ihrem Betrieb ausbilden und benötigen Sie unsere Hilfe?

Mit Juni 2018 wird voraussichtlich das Lehrberufspaket 2018 in Kraft gesetzt und damit auch der neue Lehrberuf zum E-Commerce-Kaufmann/-frau.

Werden Sie Lehrlinge ausbilden?

Da es bereits einige Anfragen gab, wo sich Interessenten hinwenden können, bitten wir Sie uns Ihre Einschätzung per Mail an christine.mueller@wkk.or.at zu geben, wieviele Lehrstellen zum LB E-Commerce-Kaufmann/-frau im Ausbildungsjahr 2018/2019 in Ihrem Unternehmen (wenn bekannt, bitte nach Tochterunternehmen, Filialen etc. gliedern) angeboten werden. Wir empfehlen, die Lehrlingsstellen bezüglich Ihres Interesses zur Lehrlingsaufnahme vorab zu informieren.  

Was gibt es Neues?

In Kürze wird mit der Entwicklung eines digitalen Übungswebshops begonnen, wo Lehrlinge die theoretisch erworbenen Kenntnisse sogleich anhand von praktischen Aufgaben realisieren können und welcher ebenso bundesweit für die Lehrabschlussprüfung genutzt werden kann.  

Weiterführende Links:

Alle vorhandenen Unterlagen finden Sie hier.  

Kurzinformation zum neuen LB E-Commerce-Kaufmann/-frau:

  • AO in Kraft voraussichtlich mit 1. Juni 2018 (Lehrberufspaket 2018)
  • 3 Jahre Regel-Ausbildungszeit
  • Zielgruppen für Ausbilderbetriebe: v.a. Einzel- und Großhandel, aber auch alle anderen Unternehmen, welche Webshops betreiben, etwa im Tourismus

 

Optimale Eingangsqualifikationen:

  • Pflichtschulabschluss oder Matura
  • gute Noten insbesondere in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch
  • Grundlegendes technisches Verständnis (EDV)
  • Kenntnisse zu Microsoft Office Anwendungen (Word, Excel etc.), idealerweise erste Kenntnisse zu Bildbearbeitungsprogrammen
  • Interesse an E-Commerce und Social-Media, Affinität für Onlinetrends
  • Kaufmännisches Interesse
  • Softskills: Eigenmotivation, vernetztes Denken, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu (lebensbegleitender) Weiterbildung 

Geboten wird:

  • Aufgrund des Wachstums im Online-Handel zukunftssicherer, attraktiver und vielfältiger Job
  • Im 2. oder 3. Lehrjahr, frühestens ab 2019, Auslandspraktika möglich http://ifa.or.at/auslandspraktika/
  • Weiterbildung: fachhochschulische Ausbildung in der Berufsakademie Handel

Mögliche Einsatzfelder:

  • Webshopbetreuer/in
  • Webshopverkäufer/in
  • Webshopmanager/in
  • Webshopadministrator/in
  • E-Commerce-Assistent/in
  • E-Commerce-Juniorverkäufer/in
  • E-Commerce-Manager/in
  • E-Business-Manager/in
  • Assistent/in E-Commerce
  • Junior Consultant E-Commerce
  • Webshop Content Manager
  • Webshop Sales Consultant