th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Neue Provisionssätze für Pakete

Mit dem geplanten neuen Provisionsmodell sollen die Provisionssätze für Pakete massiv gekürzt werden.

Ein Schreiben der Österreichischen Post AG an die Postpartner-Trafikanten sorgt derzeit für einigen Unmut, sollen doch mit einem geplanten, neuen Provisionsmodell die Provisionssätze für Pakete massiv gekürzt werden.

Verhandlungen sollen Kürzung verhindern

Für die Postpartner-Beauftragten des Bundesgremiums, Erwin Kerschbaummayr und Peter Schweinschwaller, ist diese Kürzung keinesfalls akzeptabel! Daher werden derzeit Verhandlungen mit der Österreichischen Post AG geführt, um die Provisionskürzung abzuwenden. Schließlich soll das Paketgeschäft auch weiterhin wirtschaftlich attraktiv bleiben. Weitere Informationen folgen!

Stand: