th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Versand-, Internet- und allgemeiner Handel - Kärnten

Ihr Gremium unterstützt Sie - unter bestimmten Kriterien - mit einer Sonderförderaktion

Es werden Websitegestaltung, Einrichtung eines Onlineshops, spezielle technische Ausstattung sowie Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen gefördert. Stellen Sie Ihren Antrag!

Ihr Landesgremium Internet und Versandhandel fördert für Sie - unter bestimmten Voraussetzungen - die folgenden Maßnahmen:

  • Maßnahmen im Zusammenhang mit einer Websitegestaltung bzw. Websiteadaptierung
  • Maßnahmen im Zusammenhang mit der Errichtung/Adaptierung eines Onlineshops
  • Kosten für Socialmedia oder Shoppingplattformen
  • Erstanschaffung von sämtlichen Hard- oder Softwareartikel, wie etwa PC´s, Laptops, Digitalkameras, Bildbearbeitungsprogrammen 
  • Registrierkassen bzw. Registrierkassensysteme für Anschaffungen ab 1. Oktober 2015

Förderrichtlinien im Überblick

Die Höhe der Förderung beträgt jeweils 50 Prozent der Nettokosten:

  • Bis zu einem Maximalbetrag von 500 Euro für Kurse zur Weiterbildung oder Höherqualifizierung des Unternehmers und seiner Mitarbeiter (auch Lehrlinge), eingeschränkt auf WIFI-Kurse
  • Bis zu einem Maximalbetrag von 1.000 Euro für Maßnahmen im Zusammenhang mit einer Websitegestaltung bzw. Websiteüberarbeitung,  Errichtung eines Onlineshops, Kosten für Social Media oder Shoppingplattformen
  • Bis zu einem Maximalbetrag von 1.000 Euro für Erstanschaffung von technischem Equipment, wie etwa EDV-Anlagen (PCs, Laptops) und Telefon- und Kassensysteme sowie Digitalkameras und spezielle Softwareprogrammen, wie etwa Bildbearbeitungsprogramme

Die detaillierten Kriterien finden Sie im Downloadbereich. 

Achtung!

Bitte beachten Sie, dass alle o.a. Dienstleistungen durch ein Mitglied der Fachgruppe UBIT der Wirtschaftskammer Kärnten erfolgen muss. Bei einem Förderantrag für die Erstanschaffung von Hard- oder Softwarartikel sowie Registrierkassensysteme muss der Einkauf bei einem Mitglied der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Kärnten erfolgt sein. 

Abwicklung

Die Höhe der Fördermittel beschränkt.

  • Der Zuschuss des Landesgremiums wird je angeführter Maßnahme ausschließlich einmal pro Unternehmen (inkl. aller Standorte) gewährt.
  •  Die Reihung der Förderungen erfolgt nach Datum der Beantragung.
  •  Die Förderzusage gilt vier Monate ab Bewilligung der Förderung.
  •  Die Überweisung des Zuschusses erfolgt nach Übermittlung einer Dokumentation der durchgeführten Maßnahme in Form von Rechnungskopien oder Aufstellung der Kosten, Fotos, usw. sowie der Zahlungsbestätigung.
  • Bei Ablehnung des Antrages kann frühestens nach einem Jahr ein neuerlicher Antrag gestellt werden.


Gibt es Ausnahmen?

Unterstützungen können - nach Maßgabe der vorhandenen Mittel gewährt werden an alle Mitglieder des Landesgremiums des Versand-, Internet und allg. Handels Kärnten mit Ausnahme:

  • jener Unternehmen, die dem Gremium durch die Anmeldung eines allgemeinen Handelsgewerbes zugereiht werden, da ein Sortimentsschwer-punkt noch nicht bekannt ist (allgemeines Handelsgewerbe - ohne Sortimentsbekanntgabe 318-0600),
  • jene Unternehmen, die mit der Entrichtung der GU-Zahlung mehr als zwei Jahresbeiträge im Rückstand sind, sind von einer Förderung ebenso ausgenommen, wie Unternehmer mit einem laufenden Insolvenzverfahren

Auszahlung

Die Auszahlung erfolgt dann nach Fertigstellung des Projekts oder der Maßnahme und nach Vorlage der entsprechenden Abrechnungsunterlagen: 

  • Bestätigter Förderantrag
  • Dokumentation der durchgeführten Maßnahme (Rechnungskopien und die dazugehörigen Zahlungsbelege)
  • Gegebenenfalls Fotos
Stand: