th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Wohnungseigentum - Rechtsform der Zukunft?

Thomas N. Malloth servierte bei der Fachgruppentagung am 9. November 2021 aktuelle rechtspolitische Entwicklungen unter Berücksichtigung der WEG-Novelle.

Die Fachgruppentagung ist das jährliche Come-Together der Fachgruppe Immobilien- und Vermögenstreuhänder. Im Rahmen der Tagung am 9. November 2021 gab Obmann Paul Perkonig einen Aus- und Rückblick über die Ereignisse in der Branche und Geschäftsführer Kurt Wolf ließ in die Finanzen der Fachgruppe blicken.

Außerdem war Thomas N. Malloth zu Gast in der Wirtschaftskammer Kärnten. Er stellte ein seinem Vortrag die Frage: Ist Wohnungseigentum die Rechtsform der Zukunft? Demnach habe Österreich insgesamt eine Eigentumsquote von etwa 55 Prozent. Mit Jahresbeginn 2022 solle es zu weitreichenden Veränderungen im Wohnungseigentumsrecht, und bis 2024 solle es zu einer Reform des gesamten Wohnrechts kommen.

Hier geht es zu den Vortragsunterlagen