th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

"Digiguides" machen es auch digital

Die digitale Sichtbarkeit von Betrieben zu erhöhen war die Aufgabe der "Digiguides" der UBIT-ExpertsGroup E-Commerce. Die Resonanz war hoch und über 100 Beratungsgutscheine wurden ausgegeben.

Schneller und einfacher in der digitalen Welt gefunden werden. Dazu wurden in Zusammenarbeit mit Stadt Klagenfurt, Stadtmarketing und Wirtschaftskammer die sogenannten "Digiguides" ins Leben gerufen - ein voller Erfolg für Berater, Betriebe und die Stadt Klagenfurt wie es sich jetzt herausstellte. Denn über 100 Beratungsgutscheine wurden an Klagenfurter Betriebe versendet und werden in weiterer Folge durch die UBIT-ExpertsGroup E-Commerce in Form von Google-My-Business-Beratungen umgesetzt. Somit ergab sich auch für die Mitglieder der ExpertsGroup die Chance, mit potenziellen Kunden direkt in Kontakt zu treten. 

Beratung der Digiguides
© KK Mag. Inga Horny (Stadtmarketing Klagenfurt), Stadtrat Markus Geiger (ÖVP), Daniel Kattnig und Marijana König von Bambi Plus Kindermoden

Digitale Werkzeuge aufzeigen

Viele der Beratungen wurden komplett digital über Videokonferenztools durchgeführt. "Aktuell ist es besonders wichtig, den Betrieben digitale Werkzeuge - wie Google-My-Business - aufzuzeigen und diese zu optimieren", so Daniel Kattnig von der UBIT-ExpertsGroup E-Commerce. 

Auch Max Habenicht, WK Bezirksstellenobmann Klagenfurt, schmeckt die Aktion: "Es freut mich sehr, dass so viele Klagenfurter Betriebe von der Förderung Gebrauch gemacht haben. Mein Dank richtet sich an die Stadt Klagenfurt, das Stadtmarketing sowie an die Klagenfurter E-Commerce-Berater, welche die kompetenten Beratungen durchführen."