th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

IT-Security-Experten klären im TV auf

Cyberkriminalität und Betrugsversuche nehmen zu - die Kärntner IT-Security-Experten informieren ab 26. Feber wöchentlich im Privatfernsehen KT1 und in der Kärntner Wirtschaft, wie man sich davor schützen kann.

Ein gedankenlos geöffnetes E-Mail und schon ist es passiert, ohne dass es gleich jemand merkt: Gerade im Homeoffice fallen Unternehmen und Mitarbeiter leicht auf Cyberkriminelle und Betrugsversuche rein. 

Aktuell sind zum Beispiel gefälschte E-Mails im Namen des Sozialministeriums im Umlauf mit dem Betreff "Überbrückungshilfe III". Wer den Anhang öffnet, infiziert sein Gerät mit einer Schadsoftware. Deshalb geben die Kärntner IT-Security-Experten ab heute wöchentlich Tipps im Privatfernsehsender KT1 in Form von kurzen Erklärvideos und in der Kärntner Wirtschaft als informative Servicekolumne. Dabei geht es von Cybercrime-Trends über die Passwortsicherheit bis hin zu Backup und das richtige Verhalten bei einer Cyber-Attacke.

Neue Informationskampagne der IT-Security-Experten

Die Inhalte sind leicht verständlich aufbereitet und geben konkrete praktisch umsetzbare Tipps für zu Hause und das Büro. Gedreht wurde unter Berücksichtigung strenger Corona-Regeln vor einer "green wall". Jeder Beitrag läuft eine Woche lang im TV und wird mit Informationen auf den sozialen Plattformen im Web begleitet.

Das Ziel der Experten: Mehr Sicherheit im Netz und Bewusstseinsbildung für die virtuellen Gefahren, die immer raffinierter werden. So werden Mitarbeiter vor der Attacke auf sozialen Plattformen ausspioniert und E-Mail-Kommunikation manipuliert. Tipp: E-Mails nicht unbedacht öffnen und lesen, sondern immer genau auf Absender und Inhalt achten!

Die Ausstrahlungstermine auf KT1 mit Schwerpunktthemen und Interviewpartner: 

26.2. – 4.3.2021 Cybercrime Trends 2021 mit Thorsten Jost von secriso Consulting GmbH


  • 5.3. – 11.3.2021 Verschlüsselung und Entsorgung von Datenträgern mit DI Martin Zandonella von Net4You Internet GmbH                                    
  • 12.3. – 18.3.2021 Passwortsicherheit mit Ing. Marc Gfrerer MBA  von LogMEDIA                                            
  • 19.3. – 25.3.2021 E-Mail-Sicherheit mit Siegfried Arztmann, asut computer und rechenzentrum 
  • 26.3. – 1.4.2021 Meldung an die Datenschutzbehörde mit Mag. Rudolf Urban, MSc von Dataexpert
  • 2.4. – 8.4.2021 Alles rund ums Backup mit Martin Steinkellner von definition4
  • 9.4. – 15.4.2021 Angriffswelle Emotet und  Ransomware (Schadsoftware) mit Holger Schmitz von TE Trainexpert
  • 16.4. – 22.4.2021 IT-Sicherheit im Home Office mit Christian Baumgartner MSc
  • 23.4. – 29.4.2021 Was ist Social Engineering & Awareness mit Martin Deutschmann von addIT Dienstleistungen GmbH & Co KG
  • 30.4. – 6.5.2021 Updates mit Ing. Markus Schoas von HS2N Informationstechnologie GmbH 

Die Videos zum Nachsehen gibt es dann wöchentlich auf: www.ubit-kaernten.at/it-security