th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Formulare in Verbindung mit der Antragstellung für einen Fixkostenzuschuss

Sehr geehrtes Mitglied,

der Fachverband UBIT hat eine Vollständigkeitserklärung des Klienten sowie ein Muster für eine Stellungnahme des Bilanzbuchhalters in Verbindung mit der Antragstellung für einen Fixkostenzuschuss erarbeitet.

Das Muster sieht als Gegenstand der Stellungnahme die Beurteilung vor, ob die vom Förderwerber vorgelegten Berechnungen bzw. Schätzungen (soweit keine Ist- Werte vorliegen) zum Umsatzausfall und zur Höhe der Fixkosten im Einklang mit den Fixkostenzuschussrichtlinien stehen. Das Muster enthält weiters Ausführungen zu den Nachweisen, den Tätigkeiten, zur Berechnung bzw. Schätzung der Höhe der Fixkosten sowie zur Haftungsbegrenzung entsprechend den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Bilanzbuchhalter.

Der Fachverband empfiehlt, dieses Muster bei Klientenaufträgen betreffend Antragstellungen für einen Fixkostenzuschuss zur Dokumentation zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass es nicht erforderlich ist, diese Stellungnahme bei der COFAG einzureichen. Gegenüber der COFAG ist die Eingabe der Daten in die dafür vorgesehene Eingabemaske in FinanzOnline ausreichend.