th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Arbeitskreis Rechtsinformatik (AKRI)

Fachverband UBIT

Leiter:
Jörg Kirchberger
EDV 2000 Systembetreuung GmbH

Die Basis dieses Arbeitskreises bildet sich aus den Schnittstellen zwischen staatlichen Rechtsinformatikdiensten und -datenbanken einerseits und den Softwareunternehmen Österreichs, welche diese staatlichen Dienstleistungen bewirtschaften, aufbereiten und mit eigener Software aufwerten und vertreiben.

AKRI griff in seiner bisherigen Zusammensetzung insbesondere Aktivitäten der österreichischen Verrechnungsstellen und Übermittlungsstellen auf und veröffentlichte bzw. diskutierte und bearbeitete Details zu den Schnittstellen zwischen staatlichen Systemen und deren durch Ausschreibung gebundenen Vertragspartnern aus der Privatwirtschaft.

Alle Mitglieder des AKRI brachten und bringen dabei wertvolle Informationen bzw. Kritik ein, welche diesen „gemeinsamen Mitbewerb“ der Dienstleistungsanbieter laufend qualitativ verbessern bzw. innovieren.

Alle WKO-Mitglieder mit fachlichem Interesse sind bei den Sitzungen willkommen und herzlich eingeladen, sich beim Fachverbandsbüro (ubit@wko.at) für den eMail-Verteiler des Arbeitskreises anzumelden.

Der Arbeitskreis versteht sich eher als technisch fokussiert und weniger als (branchen-) politische Plattform.

Stand: