th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Arbeitsgruppen

Experts Group WirtschaftsMediatoren
Stand:

Die Experts Group WirtschaftsMediation bündelt spezifische Kompetenz in thematischen Arbeitsgruppen. Diese Arbeitsgruppen bereiten einzelne Themenfelder zu Mediation im Wirtschaftsumfeld auf und veröffentlichen die Ergebnisse. Ziel der Arbeitsgruppen ist es, Wirtschaftsmediation und ihre spezifischen Anwendungsbereiche zu fördern und in der Gesellschaft – besonders Mitgliedern der Wirtschaftskammern – zugänglich zu machen.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf Qualitätssicherung und Vernetzung gelegt.

Aktive Arbeitsgruppen

Mediation in Bank und Finance

Konflikte im Finanzbereich können die Existenz von Unternehmen und Unternehmer-/innen gefährden und weite Kreise darüber hinaus ziehen.

Ziele der AG: Evaluieren von Einsatzbereichen der Mediation im Finanzbereich. Erarbeiten von Musterunterlagen, Konzepten, Leitfäden, etc.

AG Leitung: Dr. Claudia Pöschl, +43 664 389 8215, poeschl.c@credit-profit.at

Mediation in der Bauwirtschaft

Konflikte während des Planungs- und Bauprozesses können das Bauprojekt gefährden oder die gewünschte hohe Wohn- und Arbeitsplatzqualität für die Nutzer in Frage stellen.

Ziele der AG: Musterklausel für Werkverträge, Präventiv prozessbegleitendes Konfliktmanagement, Kurativ anlassbezogene Baumediation

AG Leitung: DI Martin Kiener, MA, +43 1 523 44 75-0, atelier@architektur-kiener.at 

» Weitere Infos

e-Mediation / online-mediation
Wir machen Online‐Kommunikation zum Thema.

Die Bearbeitung von kritischen Situationen kann mittels gut strukturierter Online‐Kommunikation Stillstand uberwinden, schnell Klarung schaffen und somit Zeit und Geld sparen.

AG Leitung: Ing. Leon Pogrzebacz, +43 699 19 434 171, office@e-line.at

Mediation im Projektmanagement

Ziel: Methoden und Einsatzbereiche von Mediation im Projektmanagement gemeinsam mit der PMA (project management austria) zu evaluieren.

AG Leitung: Peter Birnstingl, MSc, MSD, zSPM, CMC, +43 664 7368 9004, office@projektschmiede.co.at

» Weitere Infos

Ergebnisse und Expertise in den Bereichen

In den folgenden Bereichen der Wirtschaftsmediation wurde von Mitgliedern der Experts Group besonderes KnowHow und Expertise aufgebaut. Bitte wenden Sie sich für nähere Informationen an unsere Ansprechpartner

Mediation bei Betriebsübergabe und Hofübergabe, Generationenthemen und Nachbarschaft
Bereits hunderte Landwirtschaftsbetriebe setzten Mediation erfolgreich bei Hofübergabe, Generationenthemen oder Nachbarschaftskonflikten ein, damit Betriebe weiter bewirtschaftet werden können.

Gerichtsnahe Mediation
Im Zuge einer Arbeitsgruppe wurde der Einsatz von Mediation an Gerichten analysiert und methodisch aufbereitet. Die Experts Group ist Gründungsmitglied des „Verbandes für Mediation gerichtsanhängiger Verfahren“ und konnte in diesem Rahmen wesentlich an der systematischen Implementierung alternativer Streitbeilegungsverfahren an österr. Gerichten mitwirken.

Lehrlingsmediation
Mediation bei beabsichtigter außerordentlicher Auflösung des Lehrverhältnisses.

» Informationen für Lehrberechtigte und Lehrlinge

Mediatives Führen  
Führungskräfte mit praxisnahen Tools für den Betriebsalltag zu stärken, um Konflikte als Chance erkennen und die frei werdende Energie positiv nutzen zu lernen.

Finden Sie das „Trainingsprogramm“ und den „Führungskompass „als Praxistool für Führungskräfte“ zum Download.

Mediationsklausel

Die Mediationsklausel in Ihren Verträgen mit Gesellschaftern, Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, u.a. spricht für die Orientierung Ihres Unternehmens am Interesse für Lösungen und am konstruktiven Umgang mit Geschäftspartnern. Sie zeigt die Betonung von Autonomie bei Entscheidungen. Außerdem sichert sie Ihren Juristen Freiraum für anlassbezogene Ergänzungen.

» Weitere Infos zur Mediationsklausel für Ihre Verträge