th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Kärntner Kaffeehauskultur

Kärntens Gastronomen wissen, was ihre Gäste wollen: aromatisch, perfekt gebrühten Kaffee. Deshalb setzen sie auf Weiterbildung und ständige Qualitätsverbesserung.
Kaffeehauskultur
© Peter Just

Er ist heiß, er ist schwarz und er ist beliebt: Kein anderes Getränk steht bei den Österreichern so hoch im Kurs wie ­Kaffee. Jährlich konsumieren wir 7,8 kg Bohnen beziehungsweise drei Tassen Kaffee pro Tag und liegen damit weltweit an vorderster Stelle der Kaffeekonsumenten. In Österreich wird nur Wasser in noch größeren Mengen getrunken. Auf diesen Trend reagieren die Kärntner Gastronomen, indem sie – gemeinsam mit ihren Mitarbeitern – auf Weiterbildung setzen: In den vergangenen fünf Jahren ­haben sie mehr als 5000 Stunden an Barista-Schulungen besucht. Da­rüber freuen sich nicht nur die Gäste, sondern es bedeutet für die Betriebe auch einen klaren Wettbewerbsvorsprung. Wer den Gast mit seinem Kaffee puren Genuss bereitet, kann sich sicher sein: Er kommt wieder und erzählt auch seinen Freunden von dem ausgezeichneten Kaffee.  

Einige Tipps für den idealen Kaffeegenuss liefern wir Ihnen mit dieser Beilage. 40 der 1177 Kärntner Gastronomen, die sich auf Kaffee spezialisiert haben, stellen wir hier vor – und freuen uns schon auf Ihren Besuch in ihren Betrieben!

>>> E-Paper Version der "Kaffeehauskultur-Beilage",  Kleine Zeitung  07. Oktober 2017

>>> Online-Version "Kaffehauskultur"

Schwarz und heiß – so ist er mir am liebsten. Es gibt nichts Besseres, als mit einem röstfrischen Espresso in den Tag zu starten! Und wie ist er Ihnen am liebsten? Mit einer großen Haube Milchschaum oder einem Schuss Kärntner Milch? Schwarz oder als Caffé Latte? Wie auch immer Sie Ihren Kaffee gern trinken: In Kärntens Kaffeehäusern erleben Sie Kaffeegenuss in höchster Qualität. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen guten Start in den Tag – am besten mit einem röstfrischen Kaffee in unseren Betrieben!      
Stefan Sternad, WK-Sprecher der Kärntner Gastronomen