th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Förderungen der Innung NÖ

Weiterbildungsförderung der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und kommunikationstechnik Niederösterreich

Aus- und Weiterbildung ist wichtig für den Geschäftserfolg

Daher unterstützt Sie ihre Innung dabei!
Es werden alle fachspezifische technischen und kaufmännischen Weiterbildungsmaßnahmen bis zu einem Höchstbetrag von 50% der Kurskosten und max. 200€ gefördert.
Max. 5 Förderungen pro Mitgliedsbetrieb sind pro Jahr und bis zur Ausschöpfung des Fördertopfs möglich.
Die Förderung ist bis längstens 6 Monate nach Kursende genehmigen zu lassen.
Bitte um ein kurzes Fax 02742/851/19139 oder E-Mail elektro@wknoe.at an die Landesinnung.
Freigabe erfolgt prompt, wenn die Förderbedingungen gegeben sind. Die Förderung gilt für alle aktiv gemeldeten Mitgliedsbetriebe der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und
Kommunikationstechnik Niederösterreich.

Normenförderung der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechnik Niederösterreich

Normen sind das tägliche Brot des Elektrotechnikers

Daher unterstützt Sie ihre Innung dabei!
Es wird der Ankauf von fachspezifischen Normen die beim ÖVE erhältlich sind bis zu einem Höchstbetrag von 50% der Kosten und max. 200€ gefördert.
Max. 5 Förderungen pro Mitgliedsbetrieb sind pro Jahr und bis zur Ausschöpfung des Fördertopfs möglich.
Die Förderung ist bis längstens 6 Monate nach der Maßnahme genehmigen zu lassen.
Bitte um ein kurzes Fax 02742/851/19139 oder E-Mail elektro@wknoe.at an die Landesinnung.
Freigabe erfolgt prompt, wenn die Förderbedingungen gegeben sind. Die Förderung gilt für alle aktiv gemeldeten Mitgliedsbetriebe der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechnik Niederösterreich.

Förderung der Ausbildungsmaßnahmen für „Arbeiten unter Spannung" der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarmund Kommunikationstechnik Niederösterreich

Es wird die Teilnahme an Ausbildungsmaßnahmen für „Arbeiten unter Spannung“ bis zu einem Höchstbetrag von 50% der Kurskosten und max. 200€ gefördert.
Max. 5 Förderungen pro Mitgliedsbetrieb sind pro Jahr und bis zur Ausschöpfung des Fördertopfs möglich. Die Förderung ist bis längstens 6 Monate nach Kursende genehmigen zu lassen.
Doppelförderung in Kombination mit der bereits bestehenden Aus- und Weiterbildungsförderung ist möglich.
Bitte um ein kurzes Fax 02742/851/19139 oder E-Mail elektro@wknoe.at an die Landesinnung.
Freigabe erfolgt prompt, wenn die Förderbedingungen gegeben sind. Die Förderung gilt für alle aktiv gemeldeten Mitgliedsbetriebe der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und
Kommunikationstechnik Niederösterreich.

Stand: